Trabzonspor

Innenverteidiger werden knapp: Auch Ahmetcan Kaplan fehlt Trabzonspor

Trabzonspor muss im Saisonendspurt nach Edgar lé und Vitor Hugo nun auch auf Youngster Ahmetcan Kaplan verzichten. Wie die Bordeauxrot-Blauen auf der Vereinshomepage mitteilten, hat sich der Innenverteidiger im Länderspiel der türkischen U19 gegen Israel (1:3) eine Bänderverletzung am Fußgelenk zugezogen. Kaplan wird dem Süper Lig-Tabellenführer somit mindestens einen Monat nicht zur Verfügung stehen. Mit Stefano Denswil, Hüseyin Türkmen und Winter-Neuzugang Taha Altikardes stehen Cheftrainer Abdullah Avci in den kommenden Wochen nur noch drei etatmäßige Innenverteidiger zur Verfügung. Am 31. Spieltag empfängt Trabzonspor im heimischen Medical Park-Stadion Noch-Meister Besiktas (Sonntag ab 19.30 Uhr). Kaplan kam in der laufenden Saison in neun Süper Lig-Partien zum Einsatz, zuletzt fünfmal von Beginn an.





Vorheriger Beitrag

Türkei kann Italien-Fluch erneut nicht brechen - Milli Takim verliert 2:3 in Konya

Nächster Beitrag

Doppelt bitter: Türkische U19 verpasst EM- und WM-Teilnahme

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar