Süper Lig

Adana Demirspor: Montella weiter motiviert trotz Debüt-Debakel gegen Karagümrük


So hatte sich Vincenzo Montella seine Rückkehr nach fast zweijähriger Pause und sein Debüt als Trainer von Adana Demirspor sicherlich nicht vorgestellt. Die Premiere an der Seitenlinie der “Blauen Blitze” endete für den 47-jährigen Italiener mit einer 0:4-Demontage seiner Mannschaft gegen Fatih Karagümrük (zum Spielbericht). Montella verlor so nicht nur das italienische Trainer-Duell gegen Francesco Farioli, sondern verpasste es auch, Adanaspor aus der sportlichen Misere des verpatzten Saisonstarts zu befreien. Nach vier Spielen ist “ADS” noch sieglos und kommt gerade einmal auf zwei Zähler.

Montella hofft auf vollkommen anderes Auftreten im nächsten Spiel

Doch trotz der bitteren 0:4-Pleite, die durchaus hätte höher ausfallen können, betonte der Neu-Coach, dass er weiter mit voller Motivation ans Werk geht: “Wir sind wegen dieser Niederlage sehr enttäuscht. Und zwar nicht nur für uns selbst, sondern insbesondere auch für unsere Fans und unseren Präsidenten. Wir haben in dieser Woche hart gearbeitet. Diese Niederlage beeinträchtigt meine Motivation in keiner Weise. Wir sind hier, um zu arbeiten und das Team weiterzuentwickeln. Wir werden noch härter arbeiten. Unter der Woche werden wir alle nötigen Verbesserungen umsetzen und hoffentlich ab dem nächsten Spiel viel besser auftreten.” Für Montella ist Adana Demirspor die erste Trainerstation nach Florenz im Dezember 2019. Davor trainierte der frühere Profi unter anderem auch den AS Rom, AC Mailand, FC Sevilla, Catania Calcio und Sampdoria Genua.




GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!


Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR


Vorheriger Beitrag

Champions League-Auftakt: Besiktas ohne Teixeira und Vida gegen Dortmund

Nächster Beitrag

Hatayspor mit spätem Sieg in Rize - Basaksehir verliert gegen Göztepe auch viertes Saisonspiel

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar