Fenerbahce

1:0-Sieg in Kadiköy! Ünal Karamans Göztepe bezwingt einfallsloses Fenerbahce

Am 26. Spieltag der Spor Toto Süper Lig triumphiert Göztepe auswärts bei Fenerbahce mit 1:0. Den Treffer des Tages bescherte Halil Akbunar in der neunten Minute. Fenerbahce bleibt nach dieser Niederlage vor dem Topspiel bei Verfolger Trabzonspor mit 51 Punkten Tabellendritter. Göztepe rückt vor dem Heimspiel gegen Kasimpasa mit 32 Punkten auf Platz zehn vor.

Halil Akbunar mit frühem Führungstreffer

Beim Team von Fenerbahce-Trainer Erol Bulut zeichnete sich der Matchplan früh ab. Caner Erkin schlug einige Flanken in die sicher stehende Abwehrreihe um Abwehrchef Atinc Nukan. Die Gäste überließen den Gelb-Marineblauen den Ball und lauerten zunehmend auf Konter. Bereits nach fünf Minuten entwickelte sich Gefahr durch Cherif Ndiaye, dessen Schuss Fenerbahce-Keeper Altay Bayindir parieren konnte. Nur vier Minuten später schickte Fousseni Diabaté seinen Teamkollegen Akbunar auf die Reise. Bayindir eilte aus seinem Tor, kam jedoch zu spät. Der Stürmer lief auf das leere Tor zu und schloss zum 1:0 ab. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit kamen die Hausherren über Ozan Tufan und Jose Sosa zu Torabschlüssen, die Gästekeeper Irfan Can Egribayat jedoch entschärfen konnte.




Fenerbahce ideenlos in der Offensive

Nach dem Seitenwechsel bot sich das selbe Bild. Göztepe wartete auf Konter, während das Bulut-Team über zahlreiche Flanken die gegnerische Abwehr knacken wollte. Allerdings machte Nukan in der Innenverteidigung einen tollen Job und klärte so ziemlich alle hohen Bälle. In der Schlussphase liefen die Hausherren in einen gefährlichen Konter über den Torschützen Akbunar, der im Strafraum jedoch zu eigensinnig agierte und mit seinem Schuss den Kasten verfehlte. Während die verbleibenden Minuten ereignislos verstrichen, kamen die Gelb-Marineblauen in der letzten Minute der Nachspielzeit zu einer Chance. Serdar Aziz stieg am höchsten und köpfte eine Ecke auf das Tor, doch der Ball kam zu mittig und war kein Problem für Egribayat.

+++ Spieltag und Tabelle im Überblick +++
Aufstellungen

Fenerbahce: Bayindir – Sangaré (56. Gönül), Szalai, Aziz, Erkin (88. Cissé) – Sosa, Tufan – Samuel (73. Gümüs), Özil, Valencia (73. Samatta) – Thiam (56. Pelkas)

Göztepe: Egribayat – Paluli, Öztürk, Nukan, Burekovic – Nwobodo (85. Mihojevic), Aydogdu (85. Tripic) – Akbunar (90+4 Sönmez), Diabaté (90+4 Brown), Ndiaye – Jahovic (74. Esiti)

Tor: 0:1 Halil Akbunar (9.)

Gelbe Karten: Erkin (Fenerbahce) – Paluli, Nwobodo (Göztepe)

Vorheriger Beitrag

Süper Lig-Sonntag: Hatayspor gewinnt Nebel-Duell - Nullnummer in Antep!

Nächster Beitrag

Meister der Loyalität: Türkische Fußballfans

26 Kommentare

  1. Avatar
    22. Februar 2021 um 9:00 —

    Nach dem gestrigen Spiel wird nun sicherlich auch der letzte FB Anhänger begriffen haben, dass der Mann an der Seitenlinie mit seinen 100 Süperligspielen als FB Trainer keinerlei Lösungen, geschweige denn einen Spielplan parat hat.

    Ich habe in Erol Buluts FB Amtszeit nicht einmal erlebt, dass irgendwelche Spieler Ein. und Auswechslungen einen positiven Effekt aufs Spielergebnis gehabt hätten, wie denn auch, wenn man einen Sinan Gümüs, Mert Hakan, Gökhan Gönül und Co. einwechselt.

    Gestern habe ich eine Statistik gesehen, wonach wir gegen Göztepe sage und schreibe 36 Bälle in den gegnerischen Strafraum geschlagen haben 8 sind angekommen, von Caner Erkins 14 Flanken ist gerade mal eine einzige beim Mitspieler angekommen.

    Hier noch ein kleiner internationale Vergleich am vergangenen Wochenende bzgl. der Flanken…..

    Caner Erkin: 1 von 14 angekommen
    Jordi Alba (Barca) : 1 von 3 angekommen
    F. Mendy (Real) : 0 von 1 angekommen
    Robertson ( Liverpool ) 1 von 4 angekommen
    Lucas Digne ( Everton ) 2 von 5 angekommen
    Zinchenko ( Man. City ) 0 von 1 angekommen
    Hector Bellerin ( Arsenal ) 1 von 1 angekommen

    Wie ihr alle seht ist Caner Erkin von ORTAbahce hier einsame Spitze in Europa, also wen interessieren bei so einer tollen Statistik schon die 3 Punkte oder?

    Das ist auch eine ziemlich kluge Spielstrategie von Erol Bulut, wenn FB soviele hohe Bälle in den gegnerischen Strafraum schlägt um Tore zu erzielen, zumal da auch mit einem Atinc Nukan ( 1,96m ) und Alparslan Öztürk ( 1,86m ) im Vergleich zu Thiam und Co. von der Körpergröße her sehr kleine Innenverteidiger drinstehen.

    Deshalb ist es ein absolutes Wunder, dass Göztepe das gestrige Spiel gewinnen konnte, schade, dass es für diese vielen Flanken die Caner und Co. in den gegnerischen Strafraum geschlagen haben keinen einzigen Punkt gibt, das sollte die TFF aber schleunigst ändern, ansonsten könnten Erol Bulut, Caner Erkin und Co. noch irgendwann zur Erkenntnis gelangen, dass diese vielen Flanken absolut gar nichts bringen.

  2. Avatar
    22. Februar 2021 um 7:56 —

    Für uns ist diese Niederlage von FB sehr wichtig. Zwar darf und sollte man FB nicht vom Rennen vernachlässigen, aber dennoch hat dies schon einen minimalen Vorteil für uns. Wenn heute noch BJK Punkte liegen lässt sind wir der Gewinner des Spieltags.
    Ich habe mir nur die letzten 20-30 Minuten angeschaut. FB war am Drücker aber dennoch nicht gut und entschlossen genug um das Tor zu erzielen. Özil ist noch nicht auf dem Niveau wo er sein sollte, was auch total normal ist. Ich hatte das schon oft angesprochen, er wird noch viele Spiele brauchen um in Form zu kommen und sich in der Liga erst einmal einzuspielen. Das war damals bei einem Sneijder nicht anders. Man sollte diese Saison nicht die größten Erwartungen an Özil haben. Spätestens wenn er im Sommer im Camp ist werden wir wohl den echten Özil sehen.
    Zu Göztepe kann man nur sagen, dass sie seit Wochen in sehr guter Form sind. Spieler wie Soner Aydogdu oder Halil Akbunar stechen da sehr heraus.

    • Avatar
      22. Februar 2021 um 8:59

      @kubinho74

      Besiktas spielt heute nicht. Sie haben diese Woche spielfrei. Da in der Süperlig 21 Mannschaften spielen hat eine Mannschaft immer spielfrei.
      Trotzdem würde ich Gala als Gewinner des Spieltags bezeichnen, sie haben vorgelegt, Besiktas ist somit nächste Woche noch mehr unter Zugzwang.
      Als Fenerbahce Fan kann ich euch versichern, dass wir aus dem Meisterrennen raus sind.
      Wir haben schon immer schlecht gespielt, aber irgendwie die Punkte geholt.
      Früher hat man die Spiele meistens noch drehen können, aber diese Saison ist es anders. Sobald man mal im Rückstand ist, ist das Spiel verloren.
      Der Mannschaft muss man vorwerfen, dass sie keinen Willen und Keinen Kampf abliefern.

    • Avatar
      22. Februar 2021 um 9:32

      Stimmt, BJK hat spielfrei. Da hab ich gar nicht dran gedacht.
      Ich finde diese Saison besonders schwer, da es keine echten Heimspiele gibt. Das FB zu Hause 5 Spiele in einer Saison verliert, war vor einigen Jahren unvorstellbar. Nun kommt jeder in die ehemalige Festung Kadiköy und siegt dort.
      Für die einen ist FB vielleicht raus aus dem Meisterschaftsrennen, für mich noch lange nicht. Da GS und BJK sicherlich auch noch das ein oder andere mal patzen werden, muss man eben diese Chancen nutzen. Wir haben noch einige schwere Auswärtsspiele vor uns wo wir auch noch einige Schippen drauflegen müssen um zu gewinnen.

    • Avatar
      22. Februar 2021 um 12:21

      Klar werden auch gala und besiktas irgendwo Punkte liegen lassen, das ist klar. Aber fenerbahce wird mehr Punkte liegen lassen. Ich bezweifle stark, dass man unter den top 3 landet. Unsere Kurve geht nach unten und von trabzon stark nach oben

  3. Avatar
    21. Februar 2021 um 22:02 —

    Ich hatte mir die letzten 30 min des Spiels angeschaut hatte mich jetzt nicht vom Hocker gerissen ABER Fener jetzt schon abzuschreiben würde ich keinesfalls die Konkurrenz wird definitiv Punkte liegen lassen und Fener holt die meisten ihrer Punkte auswärts das kann ganz schnell gehen, diese tabellenkonstellation wird nicht dauerhaft so bleiben da wird es wohl noch ein paar Wechsel an der Spitze geben von daher Kopf hoch.

    Ich habe aber so das Gefühl das die Mannschaft nicht wirklich gut zusammen gestellt wurde bzw. nicht die Spieler die der Trainer für sein System bräuchte mir ist aufgefallen das Özil doch recht weit außen gespielt hat man hatte ziemlich viel Spieler transferiert aber wohl nicht nach den Wünschen des Trainers von daher würde ich Bulut nur eine Teilschuld zu schreiben, Emre B. oder auch Ali Koc würde ich eine noch größere Schuld zuweisen.

  4. Avatar
    21. Februar 2021 um 20:52 —

    Kommen wir jetzt zu den FB Transfers, nach welchen Überlegungen, Kriterien oder Strategien wurden solche Spieler wie Sinan Gümüs, Cisse, Gökhan Gönül, Lemos, Tisserand, Valencia und Co. zu FB transferiert und noch viel wichtiger wer hat das ganze überhaupt entschieden?

    Ali Koc hat mal etwas von einem Konsortium erzählt, wonach eine Gruppe das gemeinsam entschieden hat.

    Man muss sich das ganze ungefähr so vorstellen, da sind eine Gruppe von Männern in der Küche die versuchen ein edles Mahl vorzubereiten.

    Jeder dieser Vögel darf nach seinen persönlichen Vorstellungen und Geschmack etwas in den Topf reinschmeißen, der eine will es salzig, der andere lieber scharf, wieder ein anderer mag es süß, da gibts noch einen Vegetarier, der andere isst nur Fleisch und alle hauen munter ihre Zutaten in den Topf.

    Am Ende kommt ein ekliges ungenießbares Essen dabei heraus, das man trotz teurer Zutaten einfach nur zum kotzen findet.

    Und genauso muss man sich diese ganzen FB Transfers auch vorstellen, nur weil man hier viel Geld ausgegeben hat, bedeutet das nicht, das man am Schluss auch ein gutes Essen oder in diesem Fall eine gute Mannschaft zusammengestellt hat.

    Wie heißt es so schön, viele Köche verderben den Brei und genauso ist es auch bei FB bzgl. der Transfers passiert, jeder in diesem Konsortium wollte einfach seine Spieler haben, es war ihnen auch scheißegal, ob diese auf dem Platz auch zusammenpassen oder nicht.

    Das Resultat ist ein schlechter Trainer an der Seitenlinie der einen schlechten Fussball auf dem Platz spielen lässt, nicht mal so banale Fragen wie die Ausführung von Standards ist bei FB geklärt, da jedes Mal ein anderer Vogel am Ball steht.

  5. Avatar
    21. Februar 2021 um 20:29 —

    Ali Koc hat alles menschenmögliche getan und viel Geld in dieser Saison in die FB Mannschaft investiert das wissen die FB Anhänger absolut zu schätzen.

    In entscheidenen Personalfragen hat er einfach riesige Fehler begangen eine professionelle Vereinsführung sieht für mich jedenfalls anders aus.

    Nur weil Erol Bulut ein ehemaliger FB Spieler ist, heißt es nicht im Umkehrschluss, dass er qualitativ für den FB Chefposten geeignet ist, das gleiche gilt übrigens auch für die Personalie Emre Belözoglu, Volkan Demirel, Mehmet Aurelio oder Selcuk Sahin, sie alle haben auf ihren Posten keinerlei Erfahrung, geschweige denn Erfolg vorzuweisen.

    Mit Nostalgie und Romantik kann man keinen Erfolg herbeiführen, sondern nur mit einer klugen, ausgedachten und nüchternen Strategie.

    Bevor man einen Trainer verpflichtet, sollte man sich ein geeignetes Anforderungsprofil überlegen, ich habe letztens einiges zum Thema niedergeschrieben, deshalb möchte ich das ganze jetzt nicht wiederholen.

    Man kann nicht einfach so wichtige Funktionen im Verein wie den Cheftrainerposten oder den Sportdirektorposten ausnahmslos unerfahrenen Leuten wie Erol Bulut, Emre Belözoglu, Volkan Demirel, Selcuk Sahin und Co. überlassen und dann hoffen am Saisonende Erfolg zu haben, einpaar erfahrene und erfolgreiche Leute sollte man schon noch im Verein haben.

    Ali Koc kann mit dieser falschen Denkweise nicht erfolgreich sein, egal wieviele Millionen er noch für irgendwelche Transfers in den Verein reinpumpt.

  6. Avatar
    21. Februar 2021 um 20:25 —

    Ich war so froh als man diesen Holzfuss Topal und Antikicker Hasan Ali und Jahrhundertflop Alper Potuk losgeworden ist. Vereine die solche “Fussballer” spielen lassen , haben den Abstieg verdient.

    Und was machen wir dann ? Wir holen uns die nächsten Antis ins Boot. Ja gibts keine anderen Fussballer mehr auf den Planeten als Kazma Gökhan Gönül auf den wir vor Jahren gespuckt haben oder Caner der bei jedem Istanbuler Club angeschafft hat?

    Tamam Fener seit 10 Jahren dümpelst du in der Zweitklassigkeit herum , Warum verlieren wir wenigstens nicht mit jungen Spieler?? Ja man kann Spiele verlieren, aber nicht so. Warum gibts keinerlei Zukunftsperspektive? Warum gibt es keinen Langzeitplan? Wo ist das System ? Spieltag 25…seit Anfang an gibt es keine Taktik zu erkennen, wer erkennt die Taktik hinter Erol Buluts Vorhaben? Wir haben die Schnauze gehalten weil die Punkteausbeute teilweise passabel war aber das war doch alles mehr Glück als Verstand.

    Ich kann Caners Flanken nicht mehr sehen Kanser sonst nix.

    Bevor man einen verletzen Irfan im Winter transferiert, wieso geht man nicht die richtigen Probleme an ? Wieso investiert man das Geld nicht sinnvoll?

    WIR HABEN NICHTMAL PLATZ FÜR IRFAN IM KADER DAS IST DOCH DIE KRÖNUNG und trotzdem bezahlen wir 7 Mio + 2 Spieler also umgerechnet über 10 Mio Euro für so einen Spieler !! Nur damit man GS einen Spieler wegschnappt ??? Ohhh wie arm seid ihr bitte ??

    Ich als Fussballfan werde niemals ein Dönme sein und diesem Verein den Rücken zukehren aber ihr holt jeden Dönme in den Verein.

    Zb:
    Wannabe Fenerli Emre B, du kannst deinen Hut ziehen

    Erol B, aus dir wird nie ein Trainer

    Volkan D, dich sollte man auf ewig verbannen vom Gelände du Parasit

    Selcuk S, du warst noch nie ein Fussballer und wirst auch nie ein Trainer sein.

    Gökhan G, ein Witz das du unverschämt dir das Çubuklu anziehst

    Caner, ich konnte dich noch nie leiden, ich war vor Jahren schon schockiert als man dich von GS transferiert hatte, mit deinem ekelhaften Haarschnitt

    Sinan Gümüs, du warst schon bei GS ein Flop , ich verstehe nicht wer dich transferiert hat

    Sosa, was hat man sich bei diesem Transfer gedacht??

    Bitte wann transferiert man Spieler die sich mit dem Verein Identifizieren !?

    Ihr seid alle Rücktrittsreif.

    Herr Koc , danke für Ihre Dienste. Sie können jetz auch gehen.

    Niemand hat Wunder erwartet Herr Koc, ich rechne Ihnen an das sie sich dieses Jahr wirklich mühe gegeben haben, aber ich hatte bis heute nie das Gefühl das sie Ahnung von Fussball haben

    Wenn jetzt noch ein GS-Fan in meine Richtung behauptet, Ich würde nicht kritisch mit dem eigenen Verein umgehen, dann kann er was erleben…. 🤬

    Falls wir diese Saison Meister werden, dann NUR wenn die Konkurenz sich selbst ein Bein stellt.

    Aus eigener fussballerischer Rafinesse wird es Fener dieses Jahr nicht schaffen.

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 22:00

      Du kritisierst nie Fener…

      Hihihihihi 😈

  7. Avatar
    21. Februar 2021 um 20:21 —

    Ab nach trabzon mit fener, hadii abdullah avciii ben sana güveniyorum hahhha

  8. Avatar
    21. Februar 2021 um 19:58 —

    Mit diesem Spiel hat sich erol bulut definitiv zum schlechtesten fenerbahce Trainer aller Zeiten katapultiert. So einen schlechten fussball und das seit Beginn der Saison habe ich noch nie gesehen. Durch Einzelaktionen und dank altay hat man ab und an viele Spiele noch gewinnen können, aber das Glück ist schon lange aufgebraucht. Mit so einem schlechten Trainer kann man nicht Meister werden. Ich wette mit euch, dass wir nicht mal unter den top 4 kommen. Trabzon wird uns definitiv noch überholen und hatay könnte es auch noch schaffen. Damit sind alle Hoffnungen auf eine Meisterschaft dahin.

    Zum Spiel. Ich verstehe nicht wieso man diese Ecken immer kurz spielt. Die erste Ecke wurde kurz gespielty abgefangen und konter
    Die zweite Ecke genau so aber diesmal waren sogar 3 Spieler an der Eckballseite. Das bedeutet dass 3 von 10 Feldspieler schonmal auf einer Ecke stehen. Dann kam.natürlich der direkte konter. Das war wirklich abzusehen
    Komischerweise wurden nach dem 0-1 die 3cken nicht mehr kurz gespielt.
    Kein System kein Kampf kein Ehrgeiz kein Wille.
    Man konnte den Spielern wirklich ansehen, dass sie keinen Plan haben was sie da machen.
    Wirklich ein Armutszeugnis.

    Özil habe ich noch nie gemocht und mit seiner art ist er kein Spieler für fener. Hat Angst vor Zweikämpfen oder kopfbällen. Sein Ballgeschiebe kann ich auch machen, hätte fb mich transferiert dür deutlich weniger Geld würde ich die selbe Leistung bringen wie özil

    Aber.die ganze Mannschaft ist einfach nur mega schwach gewesen.

    Da so viele GS User direkt aus der Ecke springen. Ihr seid wirklich kein Stück besser als wir. Bin froh dass besiktas definitiv am Ende oben stehen wird

  9. Avatar
    21. Februar 2021 um 19:49 —

    Wichtiger Sieg zugunsten GS. Haben die nächsten paar spiele jetzt leichte Spiele, dürfen nicht selbst solche Spiele verhauen, am ende zählen genau diese spiele… nicht die derbys …

    Bei einer position musste ich aber schon lachen, ein angebliches foul von göztepe (ca 80te min), ca 10 meter VOR göztepes strafraum, der schiri zeigt deutlich mit händen „weiter an“, sieht richtung mittelfeld, laufen 4-5 göztepelis auf einen fenerli, entscheidet dann doch auf Foul… also das war ja mal krass. Weis ned wer die szene auch gesehen hat.

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 20:10

      Nervt langsam wirklich in jeden Spiel irgendeine Szene zu benennen, wo der schiri einen Fehler gemacht hat zugunsten von fener. Das Problem dabei war nur, dass er wirklich sehr spät gepfiffen hat. Ein Foulspiel war es allemal

  10. Avatar
    21. Februar 2021 um 19:45 —

    Keine Ahnung was mit Fener los ist. Gelen giden geciriyor.. Kadiköy gleicht einen Hühnerstall. Keiner Festung. Aber das Eegebniss ist gut für uns.. Also die Niederlage ist ein grosser Vorteil und ich hoffe wir können uns absetzen da ich nicht glaube das Fener Trabzon nächste Woche schlagen kann bzw wird..

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 20:00

      Ohne Zuschauer ist es natürlich auch nicht das selbe.
      Fenerbahce ist meiner Meinung nach jetzt sowieso aus der Meisterschaft. Auf die würde ich als gs fan gar nicht mehr gucken. Es wird zwischen gala.und besiktas entschieden. Da sehe ich bjk vorne da sie den besten fussball spielen. Aber gs hat eine winner Mentalität dass muss ich als fb Fan neidlos anerkennen deswegen kann alles passieren egal wir schlecht gala spielt

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 20:09

      Naja ist leichter gesagt als getan, kann mir sicher vorstellen dass fener fans jetzt angepisst sind, aber die meisterschaft abzuhaken wäre fatal.
      Gala war vor 3-4 wochen noch 5-6 punkte hinter dem tabellenführer

      Und es sind noch ganze 15 spiele zu spielen, 45 punkte gibt es zu holen 😉

      Also kopf hoch,
      Ich hoffe gala wird meister und fener zweiter
      Und mit vieeeeeeel glück sind ma beide in der CL league 🙂

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 20:11

      Nett gemeint von dir, aber mit dem fussball, den wir spielen ist es wirklich ein Wunder dass wir überhaupt da oben stehen. Solange erol.bulut unser Trainer ist, würde ich als bjk und gala Fan keine Angst vor fenerbahce haben

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 20:15

      CET

      Nö. Mit Besiktas rechne ich überhaupt nicht. Die werden Traditionell wie jedes Jabr am Ende schwächeln.. Ich würde Fener nicht abschreiben..

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 20:23

      @melo72

      Du rechnest wirklich nicht mit besiktas ?
      Du musst doch zugeben, dass sie den besten fussball zur Zeit spielen. Eig schon die ganze Saison über wie ich finde. Außerdem haben sie viele erfahrene Spieler.
      Wird sehr spannend aber fener kannst du ruhig abschreiben
      .bin froh wenn wir 3. Werden, denn trabzon ist ganz schön dicht an uns herangerückt

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 20:50

      Nur mal so zum von Melo angesprochenen traditionellen schwächeln: das BJK letztes Jahr noch 3. wurde lag nicht daran, dass sie so gut waren sondern der Rest der Liga so schwach. Beşiktaş hält das Niveau (nicht sonderlich hoch aber für die Süper Lig reicht das allemal) ziemlich konstant – immer mal so eine kleine Schwäche Phase zwischendurch und dann wieder eine mittelgroße Siegesserie.

      15 Spieltage vor Ende eine Mannschaft wie FB abzuschreiben (3 Punkte bedeutet nichts) ist verrückt. Die sind für mich weiterhin (neben GS und BJK) Mitfavorit – ja Bulut und seine Mannen machen sicherlich nicht alles richtig, aber FB spielt seit 3 Jahren mal wieder oben mit. Abgerechnet wird zum Schluss.

      Na klar wünsche ich mir, dass zum Schluss Beşiktaş beide Trophäen gewinnt und wenn wir am Ende keine gewinnen – so what – dann bin ich zwar kurz enttäuscht und trotzdem geht das Leben weiter.

  11. Avatar
    21. Februar 2021 um 19:43 —

    Wie stehen die Fenerlis weiterhin zu Erol Bulut?

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 19:53

      Genauso wie am Anfang der Saison. Ich hab mich lange zurück gehalten bezüglich der Trainerfrage weil ich jedem Fener Trainer mal grundsätzliches Vertrauen ausspreche und eine Chance gebe. Aber langsam reichts auch mir. Ich weiss nicht woher die immer diese Cöp Trainer herholen, es steht 1-0 hinten , er wechselt RV gegen RV. Erol, lan senin futbol mantığı sikeyim hätt ich hier schon fast geschrieben….

      Ich schwörs euch Efsane07 wäre besserer Trainer als Erol Bulut

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 19:54

      Und derjenige der für die Transfers von Gökhan und Caner verantwortlich war, von unserem Rivalen die ausrangierten Spieler holt, seninde a…
      Wie alt ist Gökhan jetzt? 36 ?

    • Avatar
      21. Februar 2021 um 20:08

      Man kann Erol Bulut nicht dafür beschuldigen, dass er Erol Bulut ist, der oder diejenigen die ihn einen Meisterschaftsgewinn bei FB zugetraut und ihn deshalb verpflichtet haben tragen hier ganz klar die Hauptschuld.

      Erol Bulut hatte vor seinem FB Engagement nur 113 Spiele als Chefcoach vorzuweisen, dass ist einfach viel zu wenig Erfahrung um den FB Chefposten zu bekleiden und in Konkurrenz zu Fathi Terim und Sergen Yalcin zu treten.

      Wir hätten zu Saisonbeginn einfach einen unumstrittenen Fachmann auf dem FB Trainerposten verpflichten sollen, leider haben sich die FB Verantwortlichen auf die Billiglösung Erol Bulut verständigt.

      Wenn du beim Trainer geizt und keine Qualität verpflichtest, dann passiert genau dieser Scheiß, zu diesem Zeitpunkt kann man diesen Schaden auch nicht mehr reparieren, da es einen noch größeren Schaden verursachen würde.

      Die Personalie Erol Bult war von Anfang an einfach falsch, diese falsche Personalentscheidung fliegt uns jetzt mitten in der Saison um die Ohren.

Schreibe ein Kommentar