Galatasaray

1:0 gegen Galatasaray! MKE Ankaragücü darf weiter hoffen


Am 32. Spieltag der Süper Lig gewinnt Tabellenschlusslicht MKE Ankaragücü gegen Galatasaray mit 1:0. Den Siegtreffer erzielte Oscar Scarione per Foulelfmeter (62.). Vor dem Duell mit Fraport-TAV Antalyaspor erhöht Ankaragücü sein Punktekonto auf 29, behält jedoch weiterhin die rote Laterne. Galatasaray bleibt auch im achten Spiel in Serie sieglos und verweilt vorerst mit 52 Punkten auf Platz fünf. Am kommenden Spieltag empfangen die “Löwen” Göztepe.

Galatasaray verliert auch gegen Ankaragücü

Die Partie war von Beginn an temporeich und bot viele Strafraumszenen. Die Mittelfeldreihen beider Teams wurden zu jeder Zeit ohne große Probleme überquert. Die erste große Chance hatten die Gastgeber durch Saba Lobzhanidze, der jedoch am Tor vorbei zielte. Die Gäste waren vergleichsweise harmloser und wirkten nicht all zu kreativ vor dem gegnerischen Kasten. Das Team von Ankaragücü-Trainer Ibrahim Üzülmez setzte über die schnellen Außen und dem schnellen Stürmer Dever Orgill gefährliche Akzente. Im ersten Durchgang brachten die Bemühungen beider Teams allerdings keine Treffer ein.

Die Hauptstädter waren auch nach dem Seitenwechsel das aktivere Team. In der 62. Minute wurde Konrad Michalak im Strafraum elfmeterreif gelegt. Scarione trat an und verwandelte sicher zur erlösenden Führung für die Gastgeber. Im weiteren Verlauf erhöhte Galatasaray den Druck und sorgten phasenweise über Emre Akbaba und Adem Büyük für Gefahr. Insgesamt betrachtet waren die Gelb-Roten jedoch nicht zwingend genug, sodass sich das Tabellenschlusslicht immer wieder aus dem Würgegriff befreien und eigene Angriffe starten konnte. In der Schlussphase konnten beide Teams ihre Gelegenheiten jedoch nicht verwerten.

+++ Spieltag und Tabelle im Überblick +++
Aufstellungen

MKE Ankaragücü: Ricardo – Kitsiou, Kulusic, Pazdan, Pinto – Faty, Lukasik – Lobzhanizde (74. Parlak), Scarione (82. Agcay), Michalak (90+3 Turan) – Orgill (90+3. Rivas)

Galatasaray: Kocuk – Linnes, Bayram, Marcao, Saracchi – Seri (90. Akgün), Antalyali (77. Mariano) – Belhanda (77. Inan), Akbaba (90. Calik), Bayram (77. Sekidika) – Büyük

Tor: 1:0 Oscar Scarione (62., Foulelfmeter)

Gelbe Karten: Pazdan, Kitsiou, Orgill (Ankaragücü) – Belhanda, Marcao, Saracchi (Galatasaray)

Vorheriger Beitrag

Berater bestätigt Gespräche zwischen Papiss Cisse und Besiktas!

Nächster Beitrag

2:1-Auswärtssieg bei Fenerbahce: Sivasspor festigt Platz 3!

Mikail Uzun

Mikail Uzun

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar