Türkischer Fußball

Türkischer Pokal: Die Paarungen der dritten Runde im Überblick

In Istanbul ist heute die dritte Runde des türkischen Pokals „Ziraat Türkiye Kupasi“ ausgelost worden. Neu in den Wettbewerb eingestiegen sind hierbei die Erstligisten Adana Demirspor, Altay SK, Fraport-TAV Antalyaspor, GZT Giresunspor und Yukatel Kayserispor, wobei Giresunspor in der dritten Runde ein „Freilos“ bekommt, da sich Gegner GMG Kastamonuspor auf Grund der Flutkatastrophe vor Ort aus dem Wettbewerb zurückgezogen hat. Ausgespielt werden die 43 Partien der dritten Runde zwischen dem 26. und 28. Oktober.

Die dritte Runde im Überblick





Vorheriger Beitrag

Michy Batshuayi: „So viel Zuneigung wie bei Besiktas nirgendwo anders erlebt“

Nächster Beitrag

Gegen Kasachstan unter Druck: Das ist der Kader der türkischen U21

Keine Kommentare

Schreibe ein Kommentar