Trabzonspor

Transfer-Hammer bei Trabzonspor? Angebot für Papu Gomez abgegeben


Bahnt sich da ein Mega-Transfer bei Trabzonspor an? Laut Medienberichten soll der amtierende Pokalsieger dem 32-jährigen Spielmacher und Kapitän von Atalanta Bergamo einen 2,5-Jahresvertrag plus Option für ein weiteres Jahr mit einem Jahresgehalt von zwei Millionen Euro angeboten haben. Das Angebot soll außerdem noch mehrere Bonuszahlungen beinhalten. So soll Gomez beim Erreichen der UEFA Champions League weitere 100.000 Euro bekommen und weitere 100.000 Euro, falls er mindestens zehn Assists liefert.

Trabzonspor wartet auf die Antwort von Bergamo und Gomez

Bergamo verlangt Medienberichten zu Folge fünf Millionen Euro Ablöse für den Argentinier mit italienischem Pass. Trabzonspor sei derzeit bestrebt die Ablöseforderung zu drücken. Der fünffache argentinische Nationalspieler ist aktuell aufgrund einer Auseinandersetzung mit Trainer Gian Piero Gasperini suspendiert. Grund dafür soll ein Streit in der Halbzeitpause im Champions League-Spiel gegen den FC Midtjylland sein, wo es anscheinend auch zu Handgreiflichkeiten gekommen sein soll. Gomez soll mit den taktischen Anweisungen Gasperinis nicht einverstanden gewesen sein und sich widersetzt haben, von seiner Position als Spielmacher auf den rechten Flügel auszuweichen. Daraufhin nahm Gasperini Gomez aus der Partie und ersetzte ihn durch Josip Ilicic. Medienberichten zu Folge sind allerdings zahlreiche andere Vereine an Gomez interessiert, darunter auch Inter Mailand und Hertha BSC Berlin. Atalanta Bergamo wolle Gomez jedoch nicht innerhalb Italiens verkaufen.

In Bergamo zum Führungsspieler gereift

Alejandro Dario Gomez begann seine Karriere in seiner Heimat bei Arsenal FC. 2009 wechselte er zu San Lorenzo. Ein Jahr später wagte er den Sprung nach Europa und ging nach Italien zu Catania Calcio. Nach drei Jahren verließ er Catania und wechselte in die Ukraine zu Metalist Kharkiv. Nach nur einem Jahr in der Ukraine zog es Gomez wieder nach Italien. Der 32-Jährige wechselte für eine Ablösesumme in Höhe von 4,47 Millionen Euro zu seinem aktuellen Verein Atalanta Bergamo. Gomez wurde schnell zum Kapitän und Führungsspieler. In insgesamt 252 Spielen für Atalanta Bergamo brachte er es auf 59 Tore und 71 Torvorlagen.

Vorheriger Beitrag

Abdullah Avci: "Ömür ist der wertvollste Spieler unseres Landes!"

Nächster Beitrag

Sumudicas Rizespor schlägt Gaziantep deutlich - Malatya gewinnt in Hatay