Süper Lig

Spieler der Woche: Mbaye Diagne

Die Offensive Kasimpasas rollt die Spor Toto Süper Lig so mächtig auf. Mit 22 Toren weist die Mannschaft von Trainer Mustafa Denizli die momentan beste Angriffsreihe auf. Neben Samuel Eduok und Trezeguetist vor allem ein Spieler für den Höhenflug der Blau-Weißen verantwortlich – Mbaye Diagne! Mit zehn Saisontoren führt der 26-Jährige souverän die Torschützenliste der Süper Lig an. Auch am Freitagabend gegen Akhisarspor (5:0) war der Senegalese wieder zur Stelle und traf doppelt, dazu kam die Vorlage für Trezeguet zum 1:0-Führungstreffer. Kurios: Diagne erzielte neun seiner zehn Saisontore jeweils in der letzten halben Stunde! Die Leistungsexplosion des im Winter aus China in die Türkei gewechselten Stürmers wurde bereits mit einer Nominierung für die Nationalmannschaft des Senegal belohnt. Gegen Madagaskar (2:2) am 9. September feierte Diagne sein Debüt im Nationaldress, anschließend kam er auch in den beiden Duellen mit dem Sudan (3:0, 1:0) zum Einsatz.

Ebenfalls für positive Schlagzeilen sorgen konnten an diesem Wochenende Diagnes Mitspieler Trezeguet und Eduok, sowie Antalyaspors Maicon und Routinier Egemen Korkmaz im Dress von Erzurumspor. Auch Majid Hosseini (Trabzonspor) und Göztepe-Keeper Beto gehörten am neunten Spieltag zu den Auffälligen. Beto war gegen Besiktas (2:0) relativ beschäftigungslos, hatte mit seinem gehaltenen Foulelfmeter im ersten Durchgang aber die entscheidende Szene des Spiels.

Übersicht „Spieler der Woche“:

1. Spieltag: Gary Medel (Besiktas)

2. Spieltag: Fatih Öztürk (Akhisarspor)

3. Spieltag: Ruud Boffin (Antalyaspor)

4. Spieltag: Anthony Nwakaeme (Trabzonspor)

5. Spieltag: Merih Demiral (Alanyaspor)

6. Spieltag: Papiss Demba Cisse (Alanyaspor)

7. Spieltag: Hugo Rodallega (Trabzonspor)

8. Spieltag: Trezeguet (Kasimpasa)

9. Spieltag: Mbaye Diagne (Kasimpasa)

—-

Die Elf der Woche von „Opta“ und „Goal Türkiye“


Vorheriger Beitrag

Duell der Generationen: Terim vs. Tedesco

Nächster Beitrag

Ünal Karaman: „Spieler haben Übergewicht!″