Türkischer Fußball

Söyüncü, Ünder & Co.: Die Zukunft des türkischen Fußballs

In den internationalen Fußballligen steht das Ende der Saison bevor. Der perfekte Zeitpunkt, um sich die Zukunft des türkischen Fußballs etwas genauer anzusehen. Wer sind die größten Talente und welche Spieler haben sich in der aktuellen Saison besonders hervorgetan? Wir haben fünf türkische Fußballspieler ausgewählt, die mit ihrem Talent die Zukunft des türkischen Fußballs bestimmen könnten.

Der jüngste Spieler auf unserer Liste ist Atalay Yildirim. Der 17-jährige Flügelspieler steht bei Altinordu in der Türkei unter Vertrag und ist die Fußballhoffnung einer ganzen Nation. Altinordu hat in den letzten Jahren einige der größten Talente des türkischen Fußballs hervorgebracht und Atalay Yildirim scheint das nächste Ausnahmetalent aus der Kaderschmiede des Vereins zu sein.

Neben Yildirim hat Altinordu noch Muhammed Taha Tepe (18) zu bieten. Der Torwart von Altinordu hat mit seinen Leistungen bereits das Interesse einiger europäischer Mannschaften auf sich gezogen. Tepe bringt außerdem eine Professionalität mit sich, die man in seinem Alter nur selten sieht. Die Zukunft im Tor der türkischen Nationalmannschaft scheint also in sicheren Händen.

Cengiz Ünder ist vielleicht das größte Talent, das der türkische Fußball in den letzten Jahren hervorgebracht hat. Der Flügelspieler des AS Rom kam 2017 für 13,4 Millionen Euro nach Italien und bewies in der Serie A und in der Champions League, wie wertvoll er ist. In der aktuellen Saison erzielte Ünder sechs Tore für die Roma und bereitete neun Treffer vor. Auf der rechten Mittelfeldseite ist der 21-Jährige die Zukunft des türkischen Fußballs. Zuletzt war der Offensivmann auf Grund eines hartnäckigen Muskelfaserrisses jedoch außer Gefecht.

Caglar Söyüncü ist einer der Abwehrhoffnungen der türkischen Nationalmannschaft. Aber auch sein Klub Leicester City hat große Hoffnungen in den Verteidiger gesetzt. Bisher verlief es für den Innenverteidiger in England allerdings nicht nach Wunsch. Denn Söyüncü hatte durchaus einige Probleme, sich an die englische Liga zu gewöhnen. Mit ein wenig mehr Erfahrung und Spielpraxis dürfte der 22-Jährige allerdings mehr und mehr zum Vorschein treten. Die kommenden Spiele von Leicester City werden daher wegweisend sein. Wer auf die Spiele von Leicester City wetten will, kann das mit Live-Sportwetten bei Betsson machen.

Enes Ünal vervollständigt die Liste. Der Stürmer von Real Valladolid kann mit 21 Jahren bereits einige Erfolge im europäischen Fußball vorweisen. Vor seinem Wechsel in die spanische Liga erzielte er 17 Tore während seiner 32 Einsätze beim FC Twente Enschede in den Niederlanden. Zwar hatte der Angreifer bei seinem aktuellen Team noch nicht so viel Erfolg, aber die Anlagen des Mittelstürmers sind vielversprechend.

Vorheriger Beitrag

7:2! Besiktas fegt Caykur Rizespor vom Platz!

Nächster Beitrag

Kaan Ayhan zum Schnäppchenpreis zu haben

GazeteFutbol

GazeteFutbol

2 Kommentare

  1. Avatar
    11. April 2019 um 14:25 —

    Enes Ünal hat da nichts zu suchen das letzte mal das er wirklich überzeugen konnte war bei Twente danach kam eigentlich nicht mehr viel von ihm er ist zwar noch jung aber ich sehe da einige Talente die da vor ihm sind stattdessen müsste ein Ozan Kabak rein der meiner Meinung nach über noch mehr Potenzial verfügt als Caglar

  2. Avatar
    9. April 2019 um 18:09 —

    Von Ozan Kabak ist keine Rede aber ein 17 jähriger Talent aus Altinordu xD
    Ozan Kabak hat in drei spielen schon mehr Tore als ein Slimani. Das wäre meiner Meinung nach erwähnenswert.

Schreibe ein Kommentar