Türkischer Fußball

Pokalwoche in der Türkei: Diese Achtelfinal-Paarungen stehen an

Ohne Medipol Basaksehir und Galatasaray, dafür aber mit unter anderem Titelverteidiger Besiktas, Süper Lig-Tabellenführer Trabzonspor, Ittifak Holding Konyaspor und Fenerbahce geht es im Laufe dieser Woche im türkischen Pokalwettbewerb „Ziraat Türkiye Kupasi“ um die Viertelfinaltickets. Ausgespielt werden die Duelle zwischen den verbliebenen 16 Teams vom 8. bis zum 10. Februar im K.o.-Modus. Ab dem Achtelfinale kommt nun auch der VAR zum Einsatz.

Das Achtelfinale im Überblick

Dienstag, 8. Februar

12.30 Kasimpasa-Gaziantep FK

15.30 VavaCars Fatih Karagümrük-Ittifak Holding Konyaspor

18.30 Fenerbahce-Yukatel Kayserispor

Mittwoch, 9. Februar

11.30 Royal Hastanesi Bandirmaspor-Demir Grup Sivasspor

15.30 Atakas Hatayspor-Fraport TAV Antalyaspor

18.30 Altas Denizlispor-Trabzonspor

Donnerstag, 10. Februar

15.30 Aytemiz Alanyaspor-Adana Demirspor

18.30 Besiktas-Göztepe






Vorheriger Beitrag

Nächster Transfer: Trabzonspor holt Emrehan Gedikli von Bayer Leverkusen

Nächster Beitrag

Malatya: Sumducia muss schon wieder gehen - Adem Büyük wieder Spielertrainer!