Süper Lig

Olcay Sahan möchte bei Denizlispor bleiben

Flügelspieler Olcay Sahan will offenbar auch über das Saisonende hinaus für Süper Lig-Aufsteiger Yukatel Denizlispor kicken. Dies teilte der frühere Profi von Besiktas und Trabzonspor nach einer Trainingseinheit der “Hähne” (türk. “Horozlar”) der Presse mit: “Wir haben ein gutes Team. Wir arbeiten sehr gut im Training. Wir wollen die Liga auf einem guten Platz beenden. Ich möchte auch kommende Saison hier spielen. Mit dem Vorstand gab es bereits erste Gespräche. Ich denke, dass die Verhandlungen in Kürze ein Ergebnis erbringen werden”, zitierte “NTV Spor” den 33-Jährigen.

Solide Leistungen in Denizli

Der gebürtige Düsseldorfer wechselte im August 2019 ablösefrei von Trabzon nach Denizli. In der aktuellen Spielzeit bringt es Sahan in Liga und Pokal auf 25 Pflichtspieleinsätze, in denen dem Außenbahnspieler in 1.576 Minuten auf dem Spielfeld ein Treffer und zwei Torvorlagen gelangen. Für die türkische Nationalmannschaft absolvierte Sahan 29 Länderspiele (zwei Tore) und war Teil des Milli Takim-Kaders bei der Europameisterschaft 2016. Mit Besiktas gewann der Ex-Kaiserslautern-Akteur in der Saison 2015/16 die türkische Meisterschaft.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

Die elf ausländischen Spieler mit der ruhmreichsten Karriere in der Süper Lig

Nächster Beitrag

Ali Koc: "Die Sponsoren haben begonnen, an unserer Tür zu klingeln"

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion