Trabzonspor

Neujahrsüberraschung: Badou Ndiaye gibt Transfer zu Trabzonspor bekannt

Eine besondere Neujahrsüberraschung gab es für die Fans von Trabzonspor. Mittelfeldspieler Badou Ndiaye verriet, dass er zu den Bordeaux-Blauen wechselt. Der Senegalese postete auf Instagram am Silvesterabend passend zum Jahreswechsel ein Bild, auf dem der 29-Jährige im Trabzonspor-Trikot zu sehen ist. Laut “NTV Spor” wechselt der Profi aus Dakar, der in der Türkei auch für Osmanlispor und Galatasaray aktiv war, bis zum Saisonende auf Leihbasis zum Schwarzmeer-Klub. Dem Vernehmen nach muss Trabzon keine Leihgebühr an Ndiayes Verein Stoke City entrichten. Am 4. Januar soll Ndiaye in Antalya zur Mannschaft stoßen und am Trainingslager im Rahmen der Vorbereitung für die Süper Lig-Rückrunde teilnehmen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

New Year SURPRISE🙏🙌🔥

Ein Beitrag geteilt von Badou Ndiaye (@badouboy7) am

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Vorheriger Beitrag

Der heiße Kampf um die Torjägerkanone in der Süper Lig!

Nächster Beitrag

Transfergeschichte: Die teuersten türkischen Spielerwechsel

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion

1 Kommentar

  1. Avatar
    1. Januar 2020 um 18:12

    da hat wohl jemand zu viele hamsis von trabzon angenommen und konnte nicht mehr nein sagen 😛

    naja, mal gut, mal schlecht… letzte saison fand ich ihn nicht mehr so gut bei uns… wünsche ihm auf jedenfall viel erfolg…