Süper Lig

Meister Basaksehir stellt neue Trikots von türkischem Ausrüster Bilcee vor


Süper Lig-Meister Medipol Basaksehir hat seine neuen Trikots für die Saison 2020/21 vom türkischen Sportausrüster Bilcee vorgestellt. Bilcee hat die Türkei-Rechte von Macron inne. Nach dem Ende des Vertrages zwischen den Istanbulern und Macron werden die Jerseys künftig komplett unter dem Namen Bilcee und mit eigenen Designs produziert. Und so sehen die neuen Kits für die kommende Spielzeit aus:

 


Vorheriger Beitrag

Nations League: Türkischer Nationalkader steht fest

Nächster Beitrag

Transfertempo: Schnell, schneller, Fenerbahce und Enner Valencia

3 Kommentare

  1. 28. August 2020 um 19:09

    Eine Schande, dass die jetzt die türkische Flagge tragen dürfen…

    • 29. August 2020 um 1:38

      Kannst du deine Frust mal näher erläutern? Was ist daran schlecht als türkischer Verein die türkische Flagge auf der Brust zu tragen und bald auch in der Champions League zu repräsentieren?

      Abgesehen davon, finde ich es super, dass die einen türkischen Sportausstatter nehmen und damit mehr fürs BIP tun als andere Süperlig-Vereine.

    • 29. August 2020 um 11:28

      Ab „türkischer Verein“ konnte ich nicht mehr ^^ Der war echt gut 😀 Hättest dich „Kanackemithumor“ nennen sollen ^^ Achja, willkommen.