Türkischer Fußball

Italienische Medien: Cengiz Ünder vor Wechsel zu Leicester City


Bereits bei Altinordu haben Cengiz Ünder und Caglar Söyüncü zusammengespielt. Nun könnte es für das türkische Duo ein Wiedersehen geben – und das in der Premier League! Demnach steht Ünder italienischen Medienberichten zu Folge unmittelbar vor einem Wechsel zu Söyüncüs Klub Leicester City. Neben “Sky Sport Italia” verkündete auch Transfer-Experte Gianluca di Marzio den Wechsel als so gut wie fix. Der 23-jährige Offensivmann soll von den “Foxes” für drei Millionen Euro ausgeliehen werden, mit einer anschließenden Kaufpflicht in Höhe von 24 Millionen Euro. Eine offizielle Stellungnahme seitens Ünder und der Vereine steht allerdings noch aus.

Der türkische Nationalspieler steht seit Sommer 2017 in Rom unter Vertrag. In den Planungen von Trainer Paulo Fonseca spielte Ünder bereits in der vergangenen Spielzeit kaum mehr eine Rolle (23 Pflichtspiele, drei Tore).


Vorheriger Beitrag

Fenerbahce-Neuzugang Tisserand: "War eine gute Idee, mich zu holen"

Nächster Beitrag

Özil, Kruse & Co.: Deutsch-türkische Transfers, die für Aufsehen sorgten

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

2 Kommentare

  1. Avatar
    17. September 2020 um 10:13 —

    Einzig richtige Entscheidung Rom zu verlassen. Er hatte letzte Saison schon kaum Einsatzchancen. Zudem hat sich Rom auch noch Pedro geholt, also hätte er wahrscheinlich nur als Rotationsspieler zu Einsätzen kommen können.
    Bin gespannt ob er sich in England durchsetzen kann, dort sind die Verteidiger bekanntlich robuster und härter.
    Ich an seiner Stelle wäre in Italien geblieben, Napoli hatte anscheinend Interesse gehabt.
    Ich hoffe er kommt bei Leicester zu Einsatzchancen und zeigt gute Leistungen. Einen Cengiz in Topform brauchen wir unbedingt bei der EM!

  2. Avatar
    17. September 2020 um 9:32 —

    Wäre vielleicht nicht schlecht. Bin mal gespannt, ob er wirklich wechselt…

Schreibe ein Kommentar