Galatasaray

Galatasaray in Russland: Markus Gisdol soll Lok Moskau zurück in die Erfolgsspur führen

„Wir wollen aus der Dampflok Lokomotive Moskau – nehmen Sie es mir bitte mit einem Augenzwinkern ab – einen Schnellzug machen“, so Ralf Rangnick, der in diesem Sommer die Rolle des Geschäftsführers für Sport & Kommunikation beim russischen Pokalsieger übernommen hat. Mit der Verpflichtung von Markus Gisdol vor zehn Tagen soll das Ganze nun in Angriff genommen werden. Bereits in Hoffenheim und auf Schalke hatte das deutsche Duo zusammengearbeitet. Nun möchten die beiden Schwaben in der russischen Hauptstadt ihr nächstes Projekt ins Rollen bringen.

Gisdol mit 2:2 zum Auftakt

Das erste Spiel unter Gisdol in der Premier Liga gegen Rubin Kazan endete 2:2-unentschieden. Für Rangnick ein Schritt in die richtige Richtung: „Die Mannschaft wollte vieles von dem, was sie an Informationen bekommen hat, umsetzen.“ Aktuell belegen die Grün-Roten in der heimischen Liga mit 18 Punkten aus elf Spielen Platz fünf – drei Zähler hinter Tabellenführer FK Sochi. Bei weitem nicht so gut lief es für Lok Moskau in der UEFA Europa League. Aus den ersten beiden Partien gegen Olympique Marseille (1:1) und Lazio Rom (0:2) sprang gerade mal ein Punkt heraus. Somit steht die Gisdol-Truppe vor dem Aufeinandertreffen mit Galatasaray am Donnerstagabend (21.00 Uhr) bereits unter Zugzwang, möchte man die Ambitionen auf ein Weiterkommen nicht vorzeitig begraben.

Achtung Torjäger: Fedor Smolov

Der große Hoffnungsträger beim Tabellenfünften der Premier Liga ist der erfahrene Fedor Smolov (31), mit sieben Treffern im Ligabetrieb zugleich auch der Top-Torschütze des Teams. Da Spielmacher Anton Miranchuk die Partie gegen die „Löwen“ verletzungsbedingt verpassen wird, ist Rifat Zhemaletdinov (25, OM) der nächste wichtige Baustein in der Moskau-Elf. Darüber hinaus gelten Pablo (30, IV) und Dmitri Barinov (25, DM) als weitere Akteure, deren Ausfälle kaum zu kompensieren wären.

Fünftes Duell zwischen Moskau und Galatasaray

Einstellen muss sich Fatih Terim und seine Mannschaft neben den schwierigen Wetterbedingungen in Moskau auf ein junges und laufstarkes Team, das nach der Verpflichtung von Coach Gisdol mit einem neuen Motivationsschub das Duell gegen die Türken bestreiten wird. Die Paarung zwischen Lokomotive Moskau und Galatasaray gab es im Europapokal bislang viermal, zuletzt Ende November 2018 in der UEFA Champions League (2:0 für Moskau). Die anderen drei Partien endeten mit zwei Galatasaray-Siegen (3:0, 2:0) sowie einem weiteren Erfolg der Russen (2:1).





Vorheriger Beitrag

Besiktas-Coach Yalcin überrascht mit Aussagen: "Gegner hatte Glück bei den Toren"

Nächster Beitrag

Trabzonspors Abdülkadir Ömür: "Möchte in England oder Spanien spielen"

2 Kommentare

  1. 20. Oktober 2021 um 12:22 —

    Wenn wir beide Spiele gegen Lokomotive Moskau gewinnen, sind wir zu 90% weiter in der Gruppe also würde ich alles daran setzen hier auswärts als Sieger vom Platz zu gehen. Das darauffolgende Heimspiel gegen Lok Moskau sehe ich als leichtestes Spiel der Gruppe, wo 3 Punkte ohne wenn und aber ergattert werden müssen.
    Mir würde es auch schon reichen, wenn man mit 4 Punkten aus diesen beiden Partien geht. Somit wäre zumindest der 3. Platz in der Gruppe gesichert.
    Was AUF KEINEN FALL passieren darf, ist dass wir eines der beiden Spiele verlieren.

  2. 20. Oktober 2021 um 11:45 —

    Naja das Wetter ist in meinen Augen nicht entscheidend. Ein Blick auf den Wetterbericht zeigt mir, dass Donnerstag in Moskau 10 Grad herrschen.
    Bei -10 Grad hätte ich das ganze noch verstanden.
    Das Minimum was ich erwarte ist zumindest ein Punkt, im Idealfall 3. Ich kann zu Lokomotiv Moskau nicht viel sagen, auch bei einem Blick auf den Kader sagt mir nicht viel. Diese haben kaum bekannte Spieler in den eigenen Reihen. Den Trainer kenne ich aus der Bundesliga, bei seinem Debüt ein 2-2 rausgeholt. Ich hoffe, dass Gisdol nicht seine ersten drei Punkte nicht gegen uns holt.
    Bis auf Boey und Arda sind alle Spieler dabei. Deswegen stellt sich die erste Elf von alleine auf.
    Mein Tipp ein 1-1 oder ein 2-1 Sieg für uns.

Schreibe ein Kommentar