Fenerbahce

Heute wird ausgelost: Diese Gegner warten auf Fenerbahce in der Champions League

Auf dem Weg in die lukrative Gruppenphase der UEFA Champions League muss Vizemeister Fenerbahce gleich drei Runden überstehen. Der erste Gegner der Gelb-Marineblauen wird am Mittwoch ab 12.00 Uhr in Nyon ausgelost. Hierbei kommen für die ungesetzten Istanbuler nur zwei Teams in Frage: Dynamo Kiew (Ukraine) oder der FC Midtjylland (Dänemark). Ausgespielt wird die zweite Qualifikationsrunde am 19/20. und 26./27. Juli. Schaffen es die „Kanarienvögel“ in die dritte Runde, warten noch vor der Playoff-Runde auch schon die ersten Hochkaräter. Trifft Fenerbahce auf Kiew und kommt weiter, geht es gegen die AS Monaco (Frankreich), Midtjylland (Dänemark)/AEK Larnaca (Zypern), Sturm Graz (Österreich) oder Union SG (Belgien). Im Falle eines Aufeinandertreffens mit Midtjylland in Runde zwei würde Fenerbahce in der dritten Runde (2./3. und 9. August) auf Benfica Lissabon (Portugal), Glasgow Rangers (Schottland), Dynamo Kiew (Ukraine)/AEK Larnaca (Zypern) oder die PSV Eindhoven treffen.


Teams – Ligaweg

Gesetzt
Dynamo Kyiv (UKR)
Midtjylland (DEN)

Ungesetzt
Fenerbahçe (TUR)
AEK Larnaca (CYP)

Teams – Meisterweg

Gruppe 1

Gesetzt
GNK Dinamo (CRO)
Lech Poznań (POL) / Qarabağ (AZE)
Tobol Kostanay (KAZ) / Ferencváros (HUN)

Ungesetzt
Slovan Bratislava (SVK) / Dinamo Batumi (GEO)
Shkupi (MKD) / Lincoln Red Imps (GIB)
Zürich (SUI)

Gruppe 2

Gesetzt
Viktoria Plzeň (CZE)
Malmö (SWE) / Sieger der Vorrunde
Bodø/Glimt (NOR) / KÍ (FRO)

Ungesetzt
HJK (FIN) / RFS (LVA)
The New Saints (WAL) / Linfield (NIR)
Ballkani (KOS) / Žalgiris (LTU)

Gruppe 3

Gesetzt
Olympiacos (GRE)
Ludogorets (BUL) / Sutjeska (MNE)
Zrinjski (BIH) / Sheriff (MDA)
Pyunik (ARM) / CFR Cluj (ROU)

Ungesetzt
Maribor (SVN) / Shakhtyor Soligorsk (BLR)
Diddeleng (LUX) / Tirana (ALB)
Maccabi Haifa (ISR)
Shamrock Rovers (IRL) / Hibernians (MLT)


Wann ist die Champions-League-Qualifikation?

Halbfinale Vorrunde: 21. Juni 2022
Finale Vorrunde: 24. Juni 2022
Erste Qualifikationsrunde: 5./6. & 12./13. Juli 2022
Zweite Qualifikationsrunde: 19./20. & 26./27. Juli 2022
Dritte Qualifikationsrunde : 2./3. & 9. August 2022
Play-offs: 16./17. & 23./24. August 2022

Wann ist die Gruppenphase der Champions League?

Spieltag 1: 6./7. September 2022
Spieltag 2: 13./14. September 2022
Spieltag 3: 4./5. Oktober 2022
Spieltag 4: 11./12. Oktober 2022
Spieltag 5: 25./26. Oktober 2022
Spieltag 6: 1./2. November 2022

Wann ist die K.-o.-Phase der Champions League?

Achtelfinale: 14./15./21./22. Februar & 7./8./14./15. März 2023
Viertelfinale: 11./12. & 18./19. April 2023
Halbfinale: 9./10. & 16./17. Mai 2023
Finale: 10. Juni 2023


Auslosungen

Vorrunde: 7. Juni 2022
Erste Qualifikationsrunde: 14. Juni 2022
Zweite Qualifikationsrunde: 15. Juni 2022
Dritte Qualifikationsrunde: 18. Juli 2022
Play-offs: 2. August 2022
Gruppenphase: 25. August 2022
Achtelfinale: 7. November 2022
Viertel- und Halbfinale: 17. März 2022





Vorheriger Beitrag

Andre Pirlo: „Wichtig für mich, bei Fatih Karagümrük zu sein“

Nächster Beitrag

UEFA Nations League: Türkei will in Izmir vierten Gruppensieg gegen Litauen holen

2 Kommentare

  1. 15. Juni 2022 um 11:11 —

    Fenerbahce wurde schon von schlechteren Gegnern auseinander genommen.

    Chance auf eine erfolgreiche CL Qualifikation sehe ich bei 1%.

    Die erste Runde könnte Fener vielleicht mit glück noch irgendwie schaffen. Aber weiter wird es nicht gehen.

  2. 15. Juni 2022 um 10:46 —

    Wenn man realistisch ist, dann sollte man sich in Bezug auf die CL Quali als türkische Fussballfans keine allzu großen Hoffnungen machen, da das Teilnehmerfeld nun mal mit sehr guten europäischen Mannschaften wie z.B. Monaco, PSV, Benfica und Glasgow gespickt ist.

    Ich kann mir nicht ansatzweise vorstellen, dass wir mit unserem langsamen Süperligfussball durch dieses Mienenfeld durchkommen ohne vorher in die Luft zu fliegen, wenn mir diese überspitzte Bemerkung erlaubt ist.

    Es wäre natürlich schön, FB nach sovielen Jahren der Abstinenz wieder mal in der CL zu erleben, aber ich kanns mir bei aller Liebe einfach nicht vorstellen.

    Natürlich werden solche „Pisser“ wie Ridvan Dilmen und Gürcan Bilginc von der türkischen Anti Ausländermafia solche Ergebnisse zum Anlass nehmen um gegen JJ zu hetzen, aber wenn man wie gesagt realistisch und ehrlich bleibt, dann haben wir mit diesem schlechten Süperligfussball einfach keine Chancen auf eine CL Teilnahme und das ist nichts als die nackte Wahrheit, auch wenn man mich für diese Worte hassen sollte.

Schreibe ein Kommentar