Galatasaray

Galatasaray verlängert mit Emre Akbaba


Der türkische Rekordmeister Galatasaray hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Emre Akbaba um zwei Jahre bis 2023 verlängert. Der 28-Jährige zeigte sich im Gespräch mit dem Vereinssender “GSTV” erfreut über die erneute Übereinkunft: “Ich bin sehr glücklich meinen Vertrag verlängert zu haben. Ich möchte hier wirklich große Erfolge feiern. Zuvor hatte ich mit Verletzungen zu kämpfen. Aber ich hoffe, die kommenden zwei Jahre bleiben meine Teamkollegen und ich von diesen Dingen verschont und es werden zwei sehr schöne und erfolgreiche Jahre mit Meisterschaften und Pokalen. Ich habe es wirklich vermisst mit meinen Mannschaftskameraden zu trainieren. Hoffentlich können wir uns mit unseren Trainern optimal auf das Spiel gegen PSV Eindhoven vorbereiten.” Akbaba konnte bislang je einmal den Meistertitel sowie Pokalsieg mit Galatasaray feiern (beides in der Saison 2018/19). In seiner Süper Lig-Karriere kommt der schussstarke Linksfuß auf 134 Einsätze, in denen ihm 31 Tore und 22 Vorlagen gelangen.


GazeteFutbol gibt es jetzt auch als APP – Jetzt runterladen!



Schnäppchenjäger aufgepasst: Alle Türkei-Shirts in unserem EM-Shop sind im SALE. Dazu gibt es noch einen 20 Prozent-Rabattcode von uns: GF2020

Schaut rein 👉 https://gazetefutbol.de/shop/

Jetzt für 9,99 EUR

Jetzt für 19,99 EUR





Vorheriger Beitrag

Abdullah Avci: "Die Ausländerregelung generiert keinen Mehrwert"

Nächster Beitrag

Interesse aus Istanbul: Sassuolo äußert sich offenbar zur Zukunft von Kaan Ayhan

7 Kommentare

  1. 5. Juli 2021 um 16:34 —

    Fuck, Emre hätte ich gerne bei uns gesehen. Hatte noch gehofft, dass eine Überraschung passiert 😅
    Sehr starker Spieler, hat Galatasaray alles richtig gemacht mit der Vertragsverlängerung.
    Und ich meine nicht nur im Sinne von der Ausländerregelung, Emre ist in meinen Augen ein Spieler für Galatasarays erste 11, unabhängig davon, dass er Türke ist.

    • 5. Juli 2021 um 19:00

      Dann hast du wohl die ganze Saison keine GS Spiele geguckt. Der Typ hat einfach überhaupt nichts auf die Kette gekriegt auf dem Rasen. Nur in den letzten Spielen war er stark und hat uns ein paar Punkte gerettet. Wenn er unverletzt bleibt, dann ist er kein schlechter Spieler und auch im Sinne der Ausländerregelung wurde hier richtig gehandelt aber ansonsten bin ich nicht besonders begeistert von ihm.

    • 6. Juli 2021 um 10:54

      @frosch

      Ist doch normal, dass Emre in der abgelaufenen Saison sein Potenzial nicht voll ausschöpfen konnte.
      Mal spielt er in der ersten 11, dann ist er auf einmal auf der Bank, dann wird er zum Einwechselspieler, auf einmal wird er gar nicht berücksichtigt, dass plötzlich wieder erste 11, dann 90 min auf der Bank, dass wieder Ersatzspieler usw
      Ein Rashid Ghezzal hätte unter diesen Bedingungen nicht mal ein Bruchteil seines tatsächlichen Könnens zeigen können.

      Was du über Emre sagst, das gilt für beinahe jeden Feldspieler bei Galatasaray in der abgelaufenen Saison. Kaum ein Spieler konnte konstant Leistung zeigen. In der gesamten Saison war Taylan der beste Feldspieler bei Galatasaray und selbst bei dem Schwank die Leistungskurve in der Rückrunde immer wieder hoch und runter.
      Mostafa Mohammed hat nach seinem starken Einstand mit 5 Toren in den ersten 5 Spielen ebenfalls einen starken Leistungsknick erlitten.

      Von den ganzen Babels, Liyundamas, Falcaos, Belhandas, Feghoulis, Yedlins, Saracchis uvm fang ich gar nicht erst an.
      Das mit den schwankenden Leistungen war ein allgemeines Problem der Galatasaray Mannschaft aus 20/21, nicht nur bei Emre Akbaba.

  2. 5. Juli 2021 um 8:23 —

    Wenn Emre vom Verletzungspech verschont bleibt, kann er sehr wichtig sein. Mit Blick auf die letzten 3 Jahre hat er sich bei uns 3 mal verletzt und 51 Spiele verpasst. Zwei waren bekanntlich schwerwiegend.
    Wie gesagt kann er uns sehr weiterhelfen, das haben die letzten Spiele in der letzten Saison gezeigt. Auch wegen der AR ist er goldwert.
    Nun müssen aber endlich die “richtigen” Spieler kommen die wir auch so dringend benötigen, da bald unser wichtiges Spiel gegen PSV ansteht.
    Wen ich mir nicht entgehen lassen würde, ist Dorukhan Toköz der auch ablösefrei zu haben ist. Salih Ucan haben wir leider verpasst, einen weiteren Mittelfeldspieler wie Dorukhan würde ich sofort holen.

  3. 4. Juli 2021 um 16:13 —

    Guter Rotationsspieler, kommt jetzt eigentlich ins beste Fußballalter denke in den zwei Jahren wird er uns nützlich sein, wichtige Verlängerung

  4. 4. Juli 2021 um 16:11 —

    Danke Ausländerregelung…

  5. 4. Juli 2021 um 15:45 —

    Endlich… Sehr wichtig gewesen meiner Meinung nach. Jetzt fehlen nur noch die wichtigen Transfers…

Schreibe ein Kommentar