Galatasaray

Galatasaray nur 1:1 gegen Aufsteiger Hatayspor


Ohne den verletzten Mbaye Diagne ist Galatasaray im Testspiel gegen Hatayspor nicht über ein 1:1-Remis hinausgekommen. Für die “Löwen” traf Neuzugang Arda Turan nach einer Hereingabe von Marcelo Saracchi noch in der ersten Halbzeit. Für den 33-jährigen Routinier war dies der erste Treffer im Galatasaray-Dress nach neun Jahren. Ein schön vorgetragener Konter der Gäste im zweiten Durchgang bescherte dem Aufsteiger den 1:1-Ausgleich durch Gökhan Karadeniz.

Aufstellungen

Galatasaray: Fatih Öztürk, Sener Özbayrakli, Marcao Teixeira, Ryan Donk (46. Luyindama), Marcelo Saracchi (77. Emre Tasdemir), Ömer Bayram (71. Kerem Aktürkoglu), Taylan Antalyali, Younes Belhanda (70. Ogulcan Caglayan), Arda Turan (71. Jimmy Durmaz), Sofiane Feghouli (71. Adem Büyük), Radamel Falcao (70. Yunus Akgün)

Hatayspor: Akin Alkan, Burak Can Camoglu, Mesut Caytemel, Yusuf Abdioglu (78. Örnek), Pablo Santos, Isaac Sackey (76. Akomadi), Rayane Aabid (61. Canli), Gökhan Karadeniz (71. Diop), Ruben Riberio, Selim Ilgaz (58. Ouali), Mirkan Aydin (58. Barbosa)

Tore: 1:0 Turan (32.), 1:1 Karadeniz (67.)


Vorheriger Beitrag

Fenerbahce verklagt Max Kruse auf 18 Millionen Euro

Nächster Beitrag

0:1-Auftaktniederlage gegen Ungarn - Schwacher Start für die "Milli Takim"

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

1 Kommentar

  1. Avatar
    4. September 2020 um 10:23 —

    Das war eine unglaublich schwache Leistung von unseren Jungs. Da kam ja mal fast gar nichts. Um ehrlich zu sein, sehe ich da keine Fortschritte zu dem, was wir nach der Corona Pause von unserer Mannschaft gesehen haben. Vielleicht liegt es daran, dass die Spieler noch in der Vorbereitung sind. Vielleicht liegt es daran, dass unsere Mittelfeldspieler noch nicht transferiert worden sind, aber das was Fatih Terim da seit einem Jahr liefert, ist mehr als schwach.

Schreibe ein Kommentar