Galatasaray

Deadline Day: Das passierte bei Galatasaray!

Der türkische Rekordmeister war tatsächlich das aktivste Team am gestrigen Deadline Day. Gleich vier neue Spieler darf Fatih Terim in der Mannschaft begrüßen. Eine groß angelegte Unterschriftszeremonie im Türk Telekom-Stadion wurde für Mittwoch ab 19.00 Uhr ebenfalls organisiert. Mit 15 Ausländern im Kader sind die Gelb-Roten jetzt allerdings gezwungen, einen Akteur auszusortieren. Medienberichten zu Folge soll es Abwehrspieler Martin Linnes treffen, dessen Lizenz bis zum Winter zurückgezogen werden soll. Der Deadline Day der „Löwen“ im Überblick!


Zugänge:

Radamel Falcao (33, ST, AS Monaco)

Ablöse:

Beratergebühr: Drei Millionen Euro

Gehalt: Fünf Millionen Euro + Boni

Vertrag: Drei Jahre


Taylan Antalyali (24, ZM, BB Erzurumspor)

Ablöse:

Handgeld: Vier Millionen TL (ca. 626.000 EUR)

Gehalt erstes Jahr: 2,0 Mio. TL (ca. 313.000 EUR)

Gehalt zweites Jahr: 2,2 Mio. TL (ca. 344.000 EUR)

Gehalt drittes Jahr: 2,5 Mio. TL (ca. 391.000 EUR)

Gehalt viertes Jahr: 3,0 Mio. TL (ca. 469.000 EUR

Vertrag: Vier Jahre


Mario Lemina (26, DM, FC Southampton)

Leihgebühr für ein Jahr: 1,0 Millionen EUR

Gehalt: 2,05 Mio. EUR

Kaufoption: 16 Mio. EUR


Florin Andone (26, ST, Brighton & Hove)

Leihgebühr für ein Jahr: 700.000 EUR

Gehalt: 2,5 Mio. EUR

Kaufoption: keine


Abgänge:

Mbaye Diagne (27, ST, FC Brügge)

Leihgebühr für ein Jahr: 3,35 Mio. EUR

Kaufoption: 13,0 Mio. EUR

Gehaltsübernahme: Von Galatasaray (2,12 Mio. EUR)


Vorheriger Beitrag

Deadline Day: Das passierte bei Fenerbahce!

Nächster Beitrag

Schönes Abschiedsvideo von Besiktas für alle Sommer-Abgänge

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol

11 Kommentare

  1. Avatar
    4. September 2019 um 11:47 —

    Heute gibt es um 19:05 Uhr eine Unterschriftszeremonie mit den ganzen Neuzugängen im Stadion. Da erwarte ich, dass mindestens 45.000 Zuschauer dabei sein werden. Der Vorstand hat seine “Hausaufgaben” gemacht, zwar spät aber sie haben sie rechtzeitig vorgezeigt.
    Dauerkartenbesitzer kommen sowieso rein, ein Ticket kostet 250 Lira, oder man kauft im GsStore für 250 Lira ein und bekommt ein Ticket. Jetzt ist die Zeit gekommen, dass die Fans ihre “Hausaufgaben” machen und die Stores stürmen und den Verein tatkräftig unterstützen.
    Gegen Kasimpasa will ich 50.000 Zuschauer sehen!

  2. Avatar
    4. September 2019 um 11:27 —

    Liebe GS Community,

    ich möchte hier eine Diskussion anregen. Ich mache dies extra bei euch, weil ich bei meinen Farbgenossen mit Bedauern die Diagnose “Beratungsresistenz” feststellen musste.

    Es gibt in einem Land einen Klub (ich nenne extra keinen Namen). Dieser ist Rekordmeister, Rekord-Pokalsieger, Rekord-Süper Kupa Sieger und einziger Europapokalsieger des Landes (und das auch noch zweimal). Soweit so gut.

    Kann man dann tatsächlich noch von “3 Büyük Külüp” sprechen? Müsste man nicht schon langst “Tek Büyük” ve “Diger Kücük Kulüpler” sagen?

    Wie seht ihr das?

  3. Avatar
    4. September 2019 um 11:10 —

    Als ich das Video von Falcao gesehen habe ich mich tod gelacht, habt Ihr einen Stürmer geholt oder einen Amigo für die Zuschauerränge 🙂 HAHAHAHA

    Diagne > Falcao der 35 Jahre alt ist und nicht 33 wie er angibt
    Mitrioglu > Florin Andone

    • Avatar
      4. September 2019 um 11:15

      Das ist der unsinnigste Kommentar den ich seit langem gelesen habe. Absolut lächerlich und mehr als provozieren kannst du auch nicht. Einfach nur langweilig..

  4. Avatar
    3. September 2019 um 20:00 —

    Sehr gute transfers. Falcao und andone gegen diagne und mitro ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Dass das ein Haufen Kohle ist die. Wir an Gehalt zahlen brauch ich wohl nicht erwähnen das weiß jeder. Das ist aber eins unserer wenigen lockpunkte für Spieler in die Türkei wenn wir ehrlich sind. Fenerbahce zahlt ähnliche Gehälter dabei haben sie in den letzten Jahren im Gegensatz zu uns nicht mal annähernd so viel eingenommen.

    Ich hoffe Terim probiert das ein oder andere Spiel mal das 442 aus.. Unser Kader sieht sehr vielversprechend aus auch wenn wir ein Haufen Spieler bloß geliehen haben bin ich für die Liga zumindest sehr zuversichtlich. Über die chl brauchen wir gar nicht reden das erste Spiel ist schon in 2 Wochen gefühlt und falcao kam kurz vor der länderspielpause in istanbul an. Warum muss man sich immer ewig Zeit lassen mit den Transfers?

  5. Avatar
    3. September 2019 um 18:22 —

    warum nicht belhanda??? linnes war letzte saison so stark… mariano ist schlechter als er… und belhanda sowieso… einfach nur weil er keinen großen namen hat… -.- diese saison wird es schwierig in der iv… marcao und luyindama sind mal gut und mal schlecht… nagatomo noch ok, aber nicht mehr der jüngste… und mariano nur noch fehlpässe… 30-40 fehlpässe für 2-3 ordentliche flanken… lieber nicht ^^

  6. Avatar
    3. September 2019 um 13:30 —

    So nach meinem Urlaub in der Türkei bin ich endlich wieder zurück und kann auch mal meinen Senf zu unseren Transfer abgeben.

    Am letzten Trasfertag ist noch so einiges passiert. Falcao ist offiziell da und direkt danach werden Andone und Lemina bestätigt. Und sogar Taylan Antalyali ist bei uns.
    Hingegen hat und Diagne verlassen und sogar von Linnes ist die rede. Bei Diagne und Mitroglu hat der Vorstand verdammt clever gehandelt. Deren Gehälter zahlen wir, haben aber durch die Leihsummen Geld eingenommen und sind so mit 200.000 Euro voll im Soll. Sprich wir haben keine Strafen oder sonst was vom FFP zu befürchten.

    Ich bin total gespannt auf Falcao, Lemina und Andone. Das kann man endlich Champions League Niveau nennen. Zurzeit läuft es noch nicht sonderlich rund, aber Terim wird die Länderspielpause gut nutzen und das Team auf Vordermann bringen. Ich glaube fest daran mit dem Kayseri-Sieg werden wir eine gute Serie starten.

    Bis jetzt haben sich Mor und Seri von den Neuzugängen als Flops herausgestellt, aber es ist noch zu früh um so was zu sagen. Wie gesagt, wenn das Team zu 100% harmoniert, werden wir alle die wahre Stärke der Spieler sehen.

    Ich bin auf die nächsten Wochen gespannt!

    • Avatar
      3. September 2019 um 14:28

      Wo war denn Emre Mor ein Flop? der Junge hat gut gespielt dafür dass die Saison erst neu angefangen hat. Wartet doch alle mal ab. Ich fand den Jungen bisher deutlich besser als so manch anderen. Er braucht noch seine Zeit bis das mit den Abstimmungen gut klappt. Als Flop würde ich ihn definitiv nicht beschreiben.

      Seri auch nicht. Es ist noch sehr früh in der Saison und wir müssen sehen wie sich die Spieler entwickeln und harmonieren. Jetzt schon Spieler als Flop zu bezeichnen halte ich für völligen Schwachsinn.

    • Avatar
      3. September 2019 um 15:55

      Stand jetzt was ich in den Testspielen und in den ersten 3 Spieltagen gesehen habe, ist dies meine Einschätzung. Aber wie gesagt die Saison ist lang und das Team noch nicht in Form. Ein Mor wird noch aufblühen, genau wie ein Seri.
      Flop war vielleicht nicht das richtige Wort, sagen wir die schwächsten Neuzugänge.

    • Avatar
      4. September 2019 um 0:30

      Ja, hoffen wir einfach auf das Beste.

  7. Avatar
    3. September 2019 um 11:16 —

    Das mit den Leihgebühren von Diagne und Mitroglou find ich echt schlau gemacht von unserem Vorstand. So konnte man das FFP schön umspielen und das Transferfenster mit einem “Gewinn” beenden.

Schreibe ein Kommentar