Süper Lig

Kehrtwende vom MHK – Cüneyt Cakir wieder als Schiedsrichter in der Süper Lig eingesetzt

Überraschung in der Süper Lig! Nachdem vor einigen Wochen bekanntgegeben wurde, dass zunächst 13 türkische Schiedsrichter vom TFF suspendiert werden, revidierte der Schlichtungsausschuss diesen Beschluss, sodass die Schiedsrichter wieder ihrer Arbeit nachgehen können. Nach dem Rücktritt vom MHK-Vorsitzenden Ferhat Gündogdu wurden einige „Rückkehrer“ vom neu gewählten Vorsitzenden Sabri Celik nun auch wieder berücksichtigt.

Cakir wird als Schiedsrichter wieder berufen

Am 34. Spieltag trifft Fraport TAV Antalyaspor am Sonntag auf Yukatel Kayserispor. Die Partie wird dabei von keinem Geringeren geleitet als von Cüneyt Cakir. Der türkische Fußballverband setzt dementsprechend wieder auf die Dienste des 45-Jährigen, der unbedingt Spiele bei der WM in Katar pfeifen möchte. Das letzte Spiel, welches Cakir in der Süper Lig leitete, war vor sieben Wochen am 28. Spieltag (FTA Antalyaspor – DG Sivasspor).

Der 34. Spieltag im Überblick
Freitag, 22. April

19.30 Caykur Rizespor – Fenerbahce: Halil Umut Meler

Samstag, 23. April

15.00 Gaziantep FK – Göztepe: Mustafa Kürsad Filiz
15.00 VavaCars Fatih Karagümrük – GZT Giresunspor: Erkan Özdamar
19.30 Adana Demirspor – Trabzonspor: Yasar Kemal Ugurlu

Sonntag, 24. April

15.00 Medipol Basaksehir – Atakas Hatayspor: Arda Kardesler
15.00 ÖK Yeni Malatyaspor – IH Konyaspor: Sarper Baris Saka
19.30 Altay – Galatasaray: Volkan Bayarslan
19.30 Fraport TAV Antalyaspor – Yukatel Kayserispor: Cüneyt Cakir

Montag, 25. April

19.30 Demir Grup Sivassspor – Aytemiz Alanyaspor: Ümit Öztürk
19.30 Besiktas – Kasimpasa: Yasin Kol





Vorheriger Beitrag

Türkische „Gastarbeiter“ am Beispiel Hannover 96: Schlechtes Scouting, Pech oder gar System?

Nächster Beitrag

Kasimpasa: Wird Jackson Muleka der neue Mbaye Diagne?

2 Kommentare

  1. 22. April 2022 um 15:12 —

    Also ich finde das Bild nicht ganz passend gewählt, wenn ich so die Armhaltung betrachte

    • 22. April 2022 um 18:05

      Ja, Gazetefutbol plant eine Verschörung.

      Warte mal…

      Gazetefutbol

      Gaz(s)

      Gas

      !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Soll mir keiner erzählen, dass das ein Zufall ist. Der Verfassungsschutz ist informiert.

      Nein, mal im ernst. Das sind nunmal Schiris, die häufiger ihren Arm so heben ^^ Bestimmt gibt es viele Bilder von Schiris mit so einer „Pose“

Schreibe ein Kommentar