Trabzonspor

Cakir-Ersatz? Altinordu-Juwel Muhammed Taha Tepe wechselt zu Trabzonspor


In der Liga läuft es aktuell nicht mehr so wie noch vor ein paar Wochen. Am 27. Spieltag war man mit 57 Punkten Tabellenführer der Süper Lig. Vier Spieltage später sieht die Tabellenkonstellation in der türkischen Liga ganz anders aus. In vier Spielen konnte man tatsächlich nur einen Sieg und drei Remis einfahren. Der einzige Mitkontrahent um den Titel Medipol Basaksehir hingegen hat während den Punktverlusten des Schwarzmeer-Vertreters zehn Punkte sammeln können. Vier Punkte trennen die beiden Teams. Coach Hüseyin Cimsir und seine Schützlinge wollen die Meisterschaft trotz dieser Umstände noch nicht abschreiben.

Muhammed Taha Tepe bei Trabzonspor

Die Bordeauxrot-Blauen haben im Laufe der letzten Woche einen Perspektivspieler transferiert, der von manchen Experten als adäquater Ersatz für Ugurcan Cakir angesehen wird. Die Rede ist von Altinordu-Juwel Muhammed Taha Tepe, der mit der Unterzeichnung eines Vorvertrags ab dem 4. August offizieller Trabzonspor-Akteur sein wird. Der 19-jährige Torwart ist nach Caglar Söyüncü, Cengiz Ünder, Berke Özer, Baris Alici und Erce Kardesler der nächste vielversprechende Youngster aus der Talentschmiede von Altinordu. Tepe hatte mit seinen Leistungen bereits das Interesse einiger europäischer Mannschaften geweckt. Trabzonspor lässt sich die Dienste des U19-Torwarts der türkischen Nationalmannschaft 2,38 Millionen TL (ca. 307.000 Euro) kosten. Wie lange sich der aus Sakarya stammende Goalie an den Tabellenzweiten der Süper Lig gebunden hat, wurde bei der Börsenmeldung noch nicht bekanntgegeben.

Vorheriger Beitrag

Nach Aufstieg: Projekt Süper Lig schreitet mit Samsunspor-Trainer Ertugrul Saglam voran

Nächster Beitrag

Berater bestätigt: Europäische Klubs mit Interesse an Fenerbahces Jailson

M. Cihad Kökten

M. Cihad Kökten