Besiktas

Besiktas mit Doppel-Transfer!

Besiktas hat nach Dorukhan Toköz (22, DM) und Güven Yalcin (19, ST) zwei weitere Spieler für die neue Saison verpflichtet. Mit Umut Nayirvon Süper Lig-Absteiger Osmanlispor wechselt der nächste türkische Angreifer zu den Schwarz-Weißen. Die Ablösesumme für den 25-Jährigen beträgt laut Angaben von Osmanlispor-Funktionär Ender Yurtgüven zwei Millionen TL (ca. 350.000 EUR). Nayir unterschrieb einen Vierjahresvertrag und erhält pro Jahr umgerechnet 310.000 Euro. Der 1,91 Meter große Mittelstürmer lief vergangene Saison noch für Ankaragücü in der TFF 1. Lig auf und erzielte in 29 Einsätzen 14 Tore.

Chilenischer Abwehrspieler für Besiktas!

Für deutlich mehr Aufsehen sorgen dürfte hingegen die Verpflichtung von Abwehrspieler Enzo Roco von CD Cruz Azul aus Mexiko. Übereinstimmenden Medienberichten zu Folge wird der chilenische Nationalspieler heute Abend in Istanbul erwartet, um am Freitag den Medizincheck bei den Schwarz-Weißen zu absolvieren. Der 25-jährige Innenverteidiger war bereits bei FC Elche und Espanyol Barcelona in Europa aktiv, wechselte im Sommer 2016 jedoch zurück in die Heimat. Roco soll noch unbestätigten Meldungen zu Folge einen Dreijahresvertrag erhalten. Der 21-fache chilenische Nationalspieler kann mit seinen 25 Jahren bereits auf 210 Profieinsätze zurückblicken (zwölf Tore, fünf Assists). Roco gilt mit seinen 1,91 Metern Körpergröße als ein kopfballstarker und äußerst robuster Innenverteidiger.

Vorheriger Beitrag

Fenerbahce leiht Andre Ayew aus

Nächster Beitrag

Besiktas tritt bei Torshavn an

Erdem Ufak

Erdem Ufak

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol