Türkischer Fußball

AC Le Havre: Umut Meras zum Spieler des Monats gewählt

Linksverteidiger Umut Meras konnte mit seinen jüngsten Auftritten die Anhängerschaft des französischen Zweitligisten AC Le Havre überzeugen. Der sechsmalige türkische Nationalspieler wurde von den „Le HAC“-Fans zum Spieler des Monats Dezember gewählt. Der 24-jährige Linksfuß, der gebürtig aus Istanbul stammt, bestritt in der laufenden Saison 15 Spiele für die „Les Ciel et Marine“ in der Ligue 2 und konnte dabei eine Torvorlage verbuchen. Meras wechselte im August 2019 für 1,3 Millionen Euro von Bursaspor nach Frankreich und besitzt in Le Havre noch einen Vertrag bis 2022.

Türkisches Duo Meras und Ersoy will in die Ligue 1 aufsteigen

Neben Meras spielt dessen Teamkollege aus Bursaspor-Zeiten, Ertugrul Ersoy, für Le Havre. Der 22-jährige Innenverteidiger (14 Einsätze in der Ligue 2, ein Assist) wechselte nur wenige Tage nach Meras für 750.000 Euro nach Le Havre. Der Traditionsklub aus Nordfrankreich kämpft um den Aufstieg in die oberklassige Ligue 1. Der Verein aus der Normandie belegt aktuell mit 35 Punkten Rang fünf in der Ligue 2 und befindet sich damit auf einem Relegationsplatz. Die beiden Tabellenersten steigen direkt in die erste Liga auf. Auf den Zweiplatzierten RC Lens beträgt der Rückstand nach 21 Spieltagen der 38 Partien umfassenden Liga sieben Zähler. Auf Platz eins, den derzeit der FC Lorient einnimmt, sind es bereits zehn Punkte.

Nach Bursa zusammen in Le Havre: Ertugrul Ersoy und Umut Meras

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Instagram!

Vorheriger Beitrag

Trabzonspor: Engländer verstärkt Trainerstab - Sturridge fit für Fenerbahce?

Nächster Beitrag

Dortmund arbeitet am Transfer von Emre Can

Anil P. Polat

Anil P. Polat

Co-Owner/Chefredaktion GazeteFutbol
Hürriyet.de-Redaktion