Fenerbahce

Ozan Tufan: „Bete in der Premier League manchmal, dass der Ball ins Aus geht“

Ozan Tufan sprach nach seinem Wechsel zum FC Watford nach England mit „S Sport“ über die Premier League. Dabei betonte der 65-malige türkische Nationalspieler insbesondere, wie konditionell anspruchsvoll der Fußball auf der Insel sei: „Seit meiner Ankunft hier rufen mich regelmäßig Caglar [Söyüncü], Cengiz [Ünder], Mesut Özil und Irfan Can …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

WM-Quali: Nach Ünder fällt auch Ozan Tufan aus

Nach Offensivspieler Cengiz Ünder muss die Türkei in der WM-Qualifikation verletzungsbedingt auch auf Allzweckwaffe Ozan Tufan verzichten, der auf mehreren Position einsetzbar ist. Der 65-malige türkische Nationalspieler habe sich dem Vernehmen nach eine Knieverletzung rechtsseitig zugezogen und wurde infolgedessen aus dem Milli Takim-Kader gestrichen. Damit fehlt Tufan wie Ünder in …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Ozan Tufan: „Man sollte Senol Günes nicht die Schuld geben“

Vor dem richtungsweisenden WM-Qualifikationsspiel der Türkei gegen Norwegen am Freitag (20:45 Uhr MEZ) unterhielten sich Mittelfeldspieler Ozan Tufan und Linksverteidiger Ridvan Yilmaz im Zuge einer Pressekonferenz mit den türkischen Journalisten. Mittelfeldakteur Tufan äußerte sich dabei zu seinem neuen Trainer Stefan Kuntz und seinem Ex-Coach Senol Günes: „Wir haben unseren neuen …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

GazeteFutbols Europa-Tour: Tufan mit gelungenem Watford-Debüt, Demiral siegt gegen Ayhan & Müldür

GazeteFutbol mit dem Leistungscheck der türkischen Legionäre in England, Spanien, Belgien, den Niederlanden und Italien! Sinan Bolat (KAA Gent): Gent unterlag auswärts bei Kortrijk mit 0:1. Dabei mussten die Gäste nach neun Minuten dem 0:1-Rückstand hinterherrennen – ohne Erfolg. Das Gegentor für Bolat resultierte aus einem Panenka-Elfmeter. Darüber hinaus war der …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Ozan Tufan gibt Watford-Debüt

FC Watford-Manager Xisco Munoz verriet am Montag, dass Ozan Tufan am Dienstagabend (20:45 Uhr MEZ) im EFL Cup gegen Stoke City sein Debüt für die „Hornissen“ geben wird: „Morgen wird Ozan Tufan spielen, der über viel Ballsicherheit verfügt. Er spielt gute Pässe und hält den Ball souverän. Zur gleichen Zeit …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Watford-Neuzugang Ozan Tufan: „Habe mich in England eingelebt – Sissoko half mir sehr“

Zum ersten Mal Premier League-Luft schnuppern durfte Ozan Tufan bei der 0:2-Heimniederlage gegen die Wolverhampton Wanderers am 11. September. Für einen Einsatz hat es für den türkischen Nationalspieler, der bis zum Saisonende mitsamt Kaufoption von Fenerbahce ausgeliehen wurde, aber noch nicht gereicht. Im kommenden Auswärtsspiel bei Norwich City am Samstagnachmittag …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Ozan Tufan komplettiert Kader – Wegweisendes Duell gegen Niederlande

Für die Türkei steht am Dienstagabend vor ausverkaufter Kulisse in Amsterdam das wegweisende Duell in der WM-Qualifikation mit der Niederlande an (Anpfiff 20.45 Uhr). Mit einem Auswärtssieg könnte die Mannschaft von Trainer Senol Günes für eine erste Vorentscheidung in der Gruppe sorgen und die Niederländer mit vier Punkten womöglich dauerhaft …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Türkei auf „Roter Liste“: England verweigert Söyüncü, Dervisoglu und Ozan Tufan die Ausreise

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie hat der englische Profifußball eine gravierende Maßnahme beschlossen. So dürfen die Nationalspieler der englischen Klubs, die Anfang September auf Länderspielreise wären, England nicht verlassen, sofern die jeweilige Nation von den Briten auf der „Roten Liste“ gelistet ist. Betroffen davon ist auch die türkische Nationalmannschaft, da …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Inklusive Kaufoption: Fenerbahce leiht Ozan Tufan an den FC Watford aus!

Wie englische und türkische Meldungen besagen, steht Mittelfeldspieler Ozan Tufan vor einem Wechsel nach England. Dem Vernehmen nach hätten sich Tufans Klub Fenerbahce sowie Premier League-Verein FC Watford auf eine einjährige Leihe für eine Million Euro zuzüglich einer anschließenden Kaufoption in Höhe von 7,5 Millionen geeinigt. Tufan werde innerhalb der …

MEHR LESEN →
Besiktas

Besiktas holt Mert Günok, löst Vertrag von Umut Nayir auf und will Ozan Tufan

Der nächste Neuzugang beim türkischen Meister Besiktas heißt Mert Günok. Wie übereinstimmende türkische Medienorgane berichten, haben sich der BJK-Vorstand sowie das Präsidium von Günoks derzeitigem Klub Medipol Basaksehir auf einen Transfer des Torhüters einigen können. Demnach erhalte der 22-malige Nationalspieler der Türkei einen Dreijahresvertrag (2+1). Die Ablösesumme soll zwischen einer …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Ozan Tufan: Geht Premier League-Traum bald in Erfüllung? – Bielsa & Leeds mit Interesse!

2015 wechselte Ozan Tufan als 20-jähriges Top-Talent nach langem Tauziehen zwischen Fenerbahce und Besiktas für eine beträchtliche Ablöse in Höhe von sieben Millionen Euro in den asiatischen Teil Istanbuls. Doch der großen Erwartungshaltung konnte der 58-malige Nationalspieler zunächst nicht gerecht werden. So musste der zentrale Mittelfeldspieler erst einmal eine Achterbahnfahrt …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Türkei-Coach Günes bestätigt acht Ausfälle: „Drei Nachnominierungen für das Lettland-Spiel!“

Am morgigen Dienstagabend um 20:45 Uhr (MEZ) bestreitet die Türkei innerhalb von sechs Tagen bereits das nächste WM-Qualifikationsspiel für Katar 2022. Nach einem grandiosen Start mit zwei Siegen gegen die Niederlande (4:2) und Norwegen (3:0) möchten die Rot-Weißen ihren Aufwärtstrend gegen Lettland fortsetzen. Auf dem Papier sind die Schützlinge von …

MEHR LESEN →
Besiktas

Sergen Yalcin mit lobenden Worten für Ozan Tufan und das türkische Nationalteam

Die türkische Nationalmannschaft ist mit zwei Siegen gegen die Niederlande (4:2) und gegen Norwegen (3:0) sehr erfolgreich in die WM-Qualifikationsrunde für die Weltmeisterschaft 2022 gestartet. Im Gespräch mit der türkischen Tageszeitung „Hürriyet“ lobte Besiktas-Trainer Sergen Yalcin die bisherigen Milli Takim-Auftritte. Die souveränen Vorstellungen würden an die guten technischen und taktischen …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

„Milli Takim“ mit bestem WM-Quali-Start überhaupt – „Türkei hat uns eine große Lehre erteilt“

Was für ein Traumstart der Türkei in die WM-Qualifikation und das Kalenderjahr 2021. Nur drei Tage nach dem überraschenden 4:2-Sieg über die Niederlande wussten die Schützlinge von Senol Günes auch am gestrigen Samstagabend zu überzeugen. Mit einem lockeren 3:0 fegte man Norwegen vom Rasen und steht nach zwei Spieltagen an …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Belözoglu kündigt Abschied von Ömer Faruk Beyaz an, auch Perotti muss wohl gehen

Fenerbahce-Sportdirektor Emre Belözoglu hat sich im Gespräch mit der türkischen Presse zu den Personalplanungen der Gelb-Marineblauen geäußert. Dabei verkündete Belözoglu, dass die Verhandlungen mit Top-Talent Ömer Faruk Beyaz bezüglich einer Vertragsverlängerung gescheitert seien. „Das Thema Ömer Faruk macht mich sehr traurig. Wir haben ihm ein Fünfjahresprojekt vorgelegt, das hatten wir …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Interessenten aus England, Italien und Russland: Lässt Fenerbahce Ozan Tufan ziehen?

Ozan Tufan (25) ist derzeit der Garant dafür, dass Fenerbahce Istanbul nach einer Saison zum Vergessen wieder um die Meisterschaft mitspielt. Der große Gewinner des jüngsten Marktwert-Updates in der Süper Lig könnte dennoch vor einem Abgang stehen, um den Transfer von Mesut Özil (32) zu ermöglichen. Wie die türkische Zeitung „Hürriyet“ berichtet, ist Fener bereit, seinen Mittelfeldspieler …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Marktwerte Türkei: Ozan Tufan und Altay Bayindir knacken Zehn Millionen-Marke

Transfermarkt.com.tr hat über 600 Süper-Lig-Profis mit einem neuen Marktwert versehen. Größter Gewinner des Updates ist Ozan Tufan von Fenerbahce Istanbul – einer von vier Spielern, der diesmal die 10-Millionen-Marke knackt. Unter den größten Marktwert-Verlierern ist mit Trabzonspors Ugurcan Cakir auch der wertvollste Spieler der Liga, während es beim bislang enttäuschenden Titelverteidiger Basaksehir deutlich mehr Ab- als Aufwertungen gibt. Abseits der großen Vereine …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Ozan Tufan über gescheiterten Wechsel: „Crystal Palace hat dann doch Sörloth geholt“

In den letzten beiden Jahren entwickelte sich Ozan Tufan immer mehr zum Leistungsträger bei Fenerbahce. Vor allem der Start in die aktuelle Saison war überraschend gut. In einem Interview mit „Goal.com“ sprach der 55-malige türkische Nationalspieler über die Meisterschaft, seine neuen Rollen unter Chefcoach Erol Bulut und seinem gescheiterten Transfer …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Podolski: „In der Süper Lig performen einige besser als Hollywood-Schauspieler!“

Zum zweiten Mal in seiner bereits jetzt langen Karriere verschlug es den ehemaligen deutschen Nationalspieler Lukas Podolski in die Türkei. Nachdem sein Abenteuer bei Vissel Kobe in Japan mit dem Pokalsieg geendet hatte, sicherte sich Fraport-TAV Antalyaspor die Dienste des 34-Jährigen. Von 2015 bis 2017 spielte der 130-malige Nationalspieler für …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Fenerbahce: Schlichtungsausschuss verkürzt Sperre von Ozan Tufan

Fenerbahce kann am Sonntag im Istanbul-Derby gegen Kasimpasa wieder auf Ozan Tufan zurückgreifen. Der Schlichtungsausschuss („Tahkim Kurulu“) hat nach Einspruch des Klubs aus Kadiköy die zwei Spiele umfassende Sperre durch den Disziplinarausschuss (PFDK) um ein Spiel verkürzt. Tufan hat im letzten Ligaspiel gegen Hes Kablo Kayserispor nach einem harten Foulspiel …

MEHR LESEN →