FenerbahceGalatasaray

Sinan Gümüs zu Fenerbahce?

Kriselt es zwischen dem Galatasaray-Vorstand und Rechtsaußen Sinan Gümüs? Laut türkischen Berichten soll das der Fall sein. In Gesprächen bezüglich einer Vertragsverlängerung konnte zwischen den beiden Parteien noch keine Einigung erzielt werden. Das Präsidium der Gelb-Roten habe ein Angebot mit einem jährlichen Salär von einer Millionen Euro gemacht. Der 25-jährige gebürtige Pfullendorfer soll dies allerdings als zu wenig empfunden haben.

Gümüs in Gesprächen mit Fenerbahce

Nun kommt allerdings der Knaller: Erzrivale Fenerbahce bekommt von der Nichteinigung Wind und setzt sich mit dem Ex-Stuttgarter in Verbindung. Ziel sei es, den Spieler zu einem Wechsel zu den Gelb-Marineblauen bewegen. Präsident Ali Koc soll Medienberichten zufolge sehr an einer ablösefreien Verpflichtung des Deutsch-Türken im Sommer interessiert sein. Wegen den geführten Gesprächen mit dem Erzrivalen soll der Flügelspieler für die Begegnung gegen Antalyaspor am vergangenen Montagabend nicht nominiert worden sein.

Berater dementiert Fenerbahce-Gerüchte

Auf die Rückfrage des Onlineportals „FutbolArena“ dementierte Gümüs-Berater Ersin Akan die entstandenen Wechselgerüchte mit folgenden Worten: „Fenerbahce hat sich mit uns in keiner Art und Weise in Verbindung gesetzt. Wir verfolgen auch das ganze über die sozialen Medien. Sinan Gümüs ist derzeit nur auf den Erfolg von Galatasaray fokussiert.“ Es bleibt abzuwarten, ob sich hinter den Gerüchten noch mehr verbirgt oder ob Gümüs seinen auslaufenden Vertrag beim Rekordmeister verlängern wird.

Vorheriger Beitrag

Süper Lig: Neue Ausländerregelung steht in den Startlöchern

Nächster Beitrag

Trotz Geldnot: Besiktas-Boss will Kagawa verpflichten

M. Cihad Kökten

M. Cihad Kökten

15 Kommentare

  1. Avatar
    15. März 2019 um 20:10 —

    Jetzt schmeißt endlich diesen verfickten Ali Koc raus und Ersun Yanal hinterher. Hier geht eine Traditionsmannschaft zugrunde. Habe kein Bock FB demnächst in der 2. Liga zu sehen.

    • Avatar
      15. März 2019 um 20:34 —

      Und dann dieser Alper Potuk, den ich mittlerweile abgrundtief hasse und mit seinen gefärbten Haaren sieht der mal sowas von schwul aus einfach lächerlich sowas…..

  2. Avatar
    15. März 2019 um 18:55 —

    Übrigens habe ich mich nach 16 Minuten aus der heutigen Partie ausgeklinkt, da die “Wixer” den Ball nur hin, her und zurückpassen. Nicht einen beschissenen Torschuss haben sie hinbekommen.

    Übrigens glaube ich an dieser Stelle auch nicht eine Sekunde daran, das diese beschissene Spielweise mit einem Sinan Gümüs ansehnlicher oder erfolgreicher wäre lieber Hr. Koc.

  3. Avatar
    15. März 2019 um 17:43 —

    Wieso wollen sie denn diesen Sinan Gümüs zu FB transferieren, weil unsere Funktionäre nicht nur faul sondern stinkfaul sind so nach dem Motto “simdi transferle kim uğraşacak alalim su Sinani bitsin” anlatabiliyor muyum?

    Bei FB wollen sie nicht die ganze Welt bereisen um gute Fussballer zu finden, da transferieren sie dann einfach den Spieler von nebenan wie diesen Tolgay Arslan, Serdar Aziz, Tolga Cigerci und seit neuestem diesen Sinan Gümüs und gut ist.

    Deshalb nenne ich die FB Funktionäre stinkfaule Taugenichtse ist doch so oder etwa nicht? Und solche stinkfaulen Typen kann ich genauso wenig ausstehen wie irgendwelche Lügner nur das das klar ist Hr. Koc.

    Wenn ihr nicht vorhabt ordentliche Spieler zu kaufen die uns sportlich weiterbringen, dann könnt ihr euch alle verpissen. Was ist das denn für ein krankes Denken unnütze Spieler von der Konkurrenz zu transferieren nur um sie zu ärgern?

    So ein Verhalten ist nicht nur total bescheuert, sondern schadet uns in erster Linie auch selbst. Dieser Tolgay Arslan z.B. ich meine der ist doch nicht aus Liebe oder gar zum Fussballspielen zu FB gewechselt sondern weil es in Kadiköy auch gute Dürüms zum essen gibt aus keinem anderen Grund.

    Und dieser Serdar Aziz ist auch nicht zum Fussballspielen da, sondern aus dem Grund, weil er von Kadiköy aus vom Sabiha Gökcen auch auf die Malediven fliegen kann das ist euch allen doch hoffentlich klar oder?

  4. Avatar
    15. März 2019 um 15:07 —

    Mich regt es einfach nur noch auf.
    Ich werde mal jetzt eine Analyse machen, die mehre Aspekte zu berücksichtigen versucht.
    Legende: A= Ausländer, V=Verkaufen/Raus

    Torwart:
    1. Harun
    2. Berke
    3. Erten
    – Volkan (V)
    – Kameni (V)

    Defensive
    4. Serdar Aziz
    5. Skrtel (A)
    6. Sadik
    -Neustädter (V)
    7. Hasan Ali
    8. Isla (A)
    9. Sener
    – Ismail (V)

    Mittelfeld
    10. Jailson (A)
    11. Oguz Kaan
    -Topal
    12. Elif (A)
    13. Tolgay
    14. Zajc (A)
    -Dirar (V)
    -Tolga Cigerci (V)
    -Alper Potuk
    15. Ekici
    16. Ferdi

    Sturm
    -Ayew (V)
    -Valbuena (V)
    17. Moses (A)
    18. Soldado (A)
    -Slimanji (V)
    -Frey (V)

    Ergebnis:
    Wir haben einen 18 Mann Kader mit 7 Ausländern.
    Da kann man doch 3 Ausländer kaufen, darin eingeschlossen ein guter LV, einen IV aus der Jugend hochholen

    LM einen Ausländer kaufen und einen ausländischen Stürmer

    Qualitative Transfers machen, max 5, davon 3 Ausländer (LV, LM, ST), einen türkischen IV als jungen Spieler, plus ggf. einen weiteren Türken für eine beliebige Position. Das reicht aus!

  5. Avatar
    15. März 2019 um 13:15 —

    Ey Leute gibt euch, mal das Video von Volkans Fehlern auf der Facebook Seite “Fenerbahce GER” (möchte hier absolut keine Werbung betreiben aber das Video hab ich zufällig gefunden und wollte es hier mal zeigen) weil die Kommentare finde ich einfach nur heftig. Wusste gar nicht wieviele Leute da Volkan verteidigen und die Kritiker als undankbare, ahnunglose Irren bezeichnen ist schon krass …, mir fehlen da echt die Worte. Wie kann man nur die Fehler abstreiten und wegsehen nur weil man den Spieler sympathisch findet. Kein Wunder dass der türkische Fußball sich keinen Millimeter verbessert. Im Gegenteil, Jahr zu Jahr machen wir Fener einen Rückschritt mMn. Wenn man die Spiele von damals (Alex Co) mit dem gegurke von heute vergleicht, ist es doch ein Horror.

    Ich kann es mir nicht erklärem, wieso man Volkans Fehler so krass runterspielt und derart ignoriert, nur weil er ein “wahrer” Fenerli ist? Nur weil er ein Fenerli ist darf er so einen Rotz spielen? Das ist ja Sabotage, was dieser Honk da veranstaltet. Nur weil er ein “Fenerli” ist, darf er bis zur Rente im Kasten stehen und jedes Spiel minimum 2-3 Buden kassieren? Meisterschaften entscheiden? Geschweige denn wichtige Einnahmequellen wie der CL Quali verspielen? Also ganz ehrlich, wenn solche Leute wie er und Topal weitere Jahre bei uns im Kader stehen sollten. Mach ich ne Pause mit Fener, kündige mein TV Abo und mach mir nicht mal die Mühe, die Highlights anzusehen. Ich hab echt die Schnauze voll, dass man solche Idioten noch mit Neuverträgen belohnt. Als ob es nicht schon schlimm genug wäre … wenn der Großteil unserer Fangemeinde aus strunzdummen Arschlöchern besteht mit Null Fußballwissen …. haben wir Personalien mit noch weniger Fußballwissen.

  6. Avatar
    15. März 2019 um 10:06 —

    Ganz ehrlich muss das selbst reflektieren. Bei Tolga C. meinte ich ok kann man machen. Leute wie Efsane waren komplett gegen einen Transfer. Ich verstehe es im Nachhinein.
    Mittlerweile sind Serdar Aziz und Tolgay Ar. dazugestoßen-> weitere Konkurrenzspieler. Mir gefällt es nicht. Es gibt X Spieler auf dem Markt, muss es jemand von GS oder BJK sein?! Ich zweifle stark an Ali Kocs Kompetenzen, was seine Position betrifft. Ich kann viele Entscheidungen nicht nachvollziehen und die sind auch nicht rechtzufertigen.

    • Avatar
      15. März 2019 um 10:30 —

      In erster Linie waren die drei Spieler soweit ich weiß Ablösefrei. Ansonsten kann ich es nicht nachvollziehen warum Koc die Transfers tätigt. Serdar Aziz ist ein guter Abwehr Spieler aber hat keine konstante Leistung. Er ist oft verletzt. Genauso wie Tolga Cigerci. Als Backup Spieler war ganz gut.

  7. Avatar
    15. März 2019 um 10:01 —

    Das sind Transfers für die Ausländerregelung. Mehr nicht.

  8. Avatar
    15. März 2019 um 8:56 —

    Wir brauchen keinen Gümüs,

    Wir brauchen Talente aus Gold. Alle Vereine zeigens vor, nur wir nicht… Wir jagen, wie Efsane richtig sagte, serdar azizs, tolga cigercis, jetzt sinan gümüs… O_o

    • Avatar
      15. März 2019 um 10:11 —

      Wir haben:

      TW
      Harun
      Berke
      Erten

      Defensive
      Serdar Aziz
      Skrtel
      Sadik
      Hasan Ali
      Isla
      Sener

      Mittelfeld
      Jailson
      Elif
      Oguz Kaan
      Tolgay
      Dirar
      Zajc
      Alper
      Ekici
      Ferdi

      Sturm
      Valbuena
      Moses
      Frey
      Soldado

      Alle nicht genannten sollten definitv verkauft werden

      Unter meiner Liste sind 10 Ausländer, wobei Frey, Dirar, Valbuena auch gerne wegehen können.

      Ist es jetzt so schwer, das Team mit 3-4 QUALITATIVEN Spielern zu ergänzen?

  9. Avatar
    14. März 2019 um 21:43 —

    Ja wieviele GS’li will denn dieser Ali Koç noch zu FB holen? Nicht nur das dieser Sinan Gümüş sportlich keinerlei Mehrwert hat ist er genauso verletzungsanfällig wie die anderen GS’li Serdar Aziz und Tolga Ciğerci die dieser Koç zu FB transferiert hat.

    Werden wir FB Anhänger jetzt im Fenerium Laden demnächst gelbrote Trikots kaufen müssen oder was Hr. Koç? Sind sie vielleicht insgeheim ein gelbroter Trojaner den sie zu FB geschleust haben oder wie ist denn sonst ihre Liebe zu all diesen GS’li zu erklären die sie zu FB holen möchten?

    Ich mache den scheiß nicht mehr mit, von mir aus kann dieser Koç dahin wo der gelbrote Pfeffer wächst cok net söylüyorum…

    • Avatar
      14. März 2019 um 22:30 —

      mir kommt das eher so vor, als ob er den rivalen ärgern möchte…

      • Avatar
        15. März 2019 um 1:36 —

        Mich ärgert dieser Ali Koc dermaßen mit dieser Art von Transfers das kann ich hier gar nicht in Worte fassen. Die anderen FB Anhänger kümmert das hier anscheinend überhaupt nicht, wenn sie unseren Verein mit gelbrotem Spielermaterial überfluten oder was?

        Ha, bei der Personalie Tolga Cigerci haben mich meine renktasli seinerzeit auch hoffnungslos überstimmt so nach dem Motto “der ist für die Breite” und mit ähnlichen Argumenten. Ich war hier einer der wenigen, die gesagt haben, das das ein invalider und unnützer Spieler ist und das er keine 10 Spiele in der Saison für uns bestreiten wird.

        Wer hier Recht behalten hat ist ja schwarz auf weiss bewiesen und das selbe was ich damals zu diesem Tolga Cigerci geschrieben habe, das schreibe ich hier auch über diesen Sinan Gümüs rein. Der Typ bringt uns sportlich keinen Millimeter weiter.

        Übrigens bin ich nicht FB Anhänger geworden um bei uns diesen ganzen GS Spielern zuzusehen, ich meine wenn ich GS Spieler sehen will, dann schaue ich mir ein GS Spiel an was ist denn daran so schwer zu verstehen ich meine drücke ich mich hier unverständlich aus oder schreibe ich hier auf chinesisch oder was Hr. Koc?

        Also frage ich hier diesen Koc, was er bei mir mit so einer Transferpolitik bewirken will? Gefallen ihm hier meine Kommentare nicht, ist das seine Art sich an mir zu rächen oder was?

        Transfers zu tätigen um den Gegner zu ärgern sind absolut dumm. Mit dieser Politik ist doch schon Aziz Yildirim krachend gescheitert und Ali Koc erweist sich hier in dieser Angelegenheit als Aziz 2.0 oder anders ausgedrückt…Ali Koc her gecen gün daha fazla “azizlesiyor” anders kann man das nicht mehr bezeichnen.

        Wahrscheinlich kommen sie mir wieder mit der Ausländerregelung und ähnlichem Bullshit als Argumentationsgrundlage an, da geh ich mit euch jede Wette ein.

        Also ich habe zu diesen ganzen GS Spielertransfers eine klare Meinung und werde hier auch keinen einzigen Millimeter nachgeben. Wir bleiben auf unserer Seite des Ufers die GS’li bleiben auf dem anderen Ufer ist das denn so schwer zu kapieren oder was?

        • Avatar
          15. März 2019 um 6:32 —

          Ich habe damals auch immer eines gesagt: Auch wenn Aziz Yildirim zum Schluss eine Menge falsch gemacht hat, hat er davor eine Menge richtig gemacht. z. B. Fener vor der Politik beschützt etc.

          Alle hatten Hoffnung gehabt, da Ali Koc aus der Koc Family kommt und reich ist. Wir hatten einen Aysal, was passiert ist, hat man gesehen… So langsam kriegen einige Fans etwas Zweifel, ob er doch vielleicht nicht der richtige ist.

          Ist der Ali Koc nicht auch für die neue Ausländerregelung?

Schreibe ein Kommentar