Galatasaray

Fatih Terim: „Kadiköy ist der passende Ort um die Tabellenführung zu übernehmen!“

Galatasaray bezwingt Fenerbahce im Ülker-Stadion mit 1:0 und schnappt sich die Tabellenführung! Somit gewinnt der türkische Rekordmeister zum zweiten Mal in Folge beim Erzrivalen. Entsprechend groß war die Freude nach dem Spiel. Chefcoach Fatih Terim beteuerte, dass der gesamte Spielverlauf im Einklang zu den Analysen des Trainerstabs stand: „Wir wurden in keiner Spielminute des Besseren belehrt. Wir wussten, dass wir mehr Ballbesitz haben werden. Genau so war es dann auch. In den ersten 30 Minuten haben wir mit mehr als 60 Prozent gespielt und Chancen generiert. Ich denke, Kadiköy war der richtige Ort, um die Tabellenführung zu übernehmen.“ Den Sieg widmete die Vereinsikone der „Löwen“ an seinen verstorbenen Vater Talat Terim zum zweiten Jahrestag seines Todes.

Fatih Terim: „Wir haben nie an eine Niederlage gedacht“

Der 66-Jährige startete das Interview zunächst mit einem Appell an seine Fans: „Dieser Dreier war für die wahren Angestellten im Gesundheitssektor. Nach dem Schlusspfiff sind wir zum Gästeblock gelaufen. Auch wenn die Tribüne leider leer war, sind unsere Fans immer in unseren Herzen. In Anbetracht dessen haben wir nie an eine Niederlage gedacht.“ Des Weiteren bemängelte Terim die Schiedsrichterleistung von Cüneyt Cakir und beteuerte, zwei Strafstöße in der ersten Hälfte nicht bekommen zu haben. „Er ist ein Unparteiischer mit Weltklasseniveau. Bei harmloseren Szenen gegen uns wurden Elfmeter gepfiffen. Ich werde es wirklich nicht verstehen, wie man für die Berührung gegen Donk nicht auf den Punkt zeigen kann. Auch bei Siegen muss man über solche Themen sprechen“, so Terim.

Fatih Terim: „Mostafa Mohamed wird eine wichtige Lücke füllen“

Des Weiteren lobte der Chefcoach seinen Stürmerneuling Mostafa Mohamed für den Siegtreffer des Abends: „Bislang hat er 1,5 Spiele bestritten, wenn man es so nennen darf. Sein Heimatland hat er das erste Mal verlassen. Es handelt sich also um einen sehr jungen Mann, der eine andere Sprache spricht.“ Nichtsdestotrotz habe sich der 23-Jährige sehr schnell in die Mannschaft integriert und werde daher eine wichtige Lücke in der Offensive von Galatasaray schließen. Auch gab Terim aktuelle Informationen zu den Personalien Radamel Falcao und Gedson Fernandes. „El Tigre“ habe nach seinen Therapien in Spanien die Trainingseinheiten aufgenommen und baue sich momentan konditionell auf. Gedson Fernandes dagegen habe seine Isolationszeit im Zuge der COVID19-Infektion beendet. Der Portugiese werde in Kürze zur Mannschaft stoßen.




Spielerstimmen

Arda Turan (Mittelfeld): „Wir haben heute sehr ordentlich gespielt. Nun sind wir Spitzenreiter. Am Abend vor dem Spiel war ich mit Herr Terim in Florya. Vor den Spielen übernachte ich immer dort. Wir haben über alte Zeiten gesprochen. Ich habe währenddessen eine Zigarre geraucht. Ich weiß nicht, wie oft ich mit diesem Trikot noch nach Kadiköy kommen werde. Jedoch kann ich sagen, dass ich stolz darauf bin, es tragen zu dürfen.“

Fernando Muslera (Torwart): „Wir haben uns sehr gut vorbereitet unter der Woche. Ich widme diesen Sieg an meine verstorbene Mutter und Familie. Zudem bin ich unheimlich glücklich darüber, dass ich meine Verletzung komplett auskuriert habe. Es war eine sehr intensive Zeit. Unser Trainer hat erlaubt, dass ich nach Uruguay fliege. Scott Piri und Fadil Kosutan haben mich vollumfänglich unterstützt.“

Marcao (Abwehr): „Wir haben ein sehr wichtiges Spiel bestritten. Es handelt sich hier um das wichtigste Derby des Landes. Unser Chefcoach hat uns während der Woche sehr gut auf dieses Spiel vorbereitet. Wenn wir seine Vorgaben in der Theorie gut umsetzen, ergeben sich solche zufriedenstellenden Ergebnisse. Wir haben gekämpft und verdient gewonnen.“


Vorheriger Beitrag

Basaksehir im Abstiegskampf: Der tiefe Fall des türkischen Meisters

Nächster Beitrag

Erol Bulut: „Entscheidend ist die Tabellenführung am Ende der Saison!“

17 Kommentare

  1. 7. Februar 2021 um 14:27

    Selfie Saray sag ich nur….kurz und knackig…..

    • 7. Februar 2021 um 14:46

      Was ist jetzt der Sinn hinter diesem Kommentar? Versteh ich irgendwie nicht

    • 7. Februar 2021 um 15:03

      Nur am heulen

    • 7. Februar 2021 um 16:07

      @efsane07

      zum glück hast du uns wieder deine geitesblitze mitgeteilt.

      was wäre deine vogelwelt ohne galatasaray?

    • 7. Februar 2021 um 16:12

      @Sucuk Amca

      Naja vielleicht liegts am Knoblauch Sucuk?

    • 7. Februar 2021 um 17:16

      Du bist an Überheblichkeit und Neid gar nicht mehr einzuholen. Geh woanders weinen und lösch besser dein Konto bei solchen Kommentaren.

  2. 7. Februar 2021 um 14:13

    Ich hoffe das wir nächste Woche etwas rotieren vorallem im Bezug auf Taylan der eine Pause bräuchte wir haben noch einige Spiele vor uns vielleicht auch mal Yedlin bringen auch Luyindama könnte man mal bringen umso etwas Rotation und Entlastung in die Mannschaft zu bringen immerhin haben wir genug Spieler für die Defensive.

  3. 7. Februar 2021 um 13:46

    So, nachdem lächerlichen Diskussionen will ich mal über unser Team sprechen:

    Muslera: Man of the match. Mehr muss man nicht sagen. Er gibt uns einfach eine enorme Sicherheit.

    Verteigung: Kein Tor zugelassen, dennoch etwas zittrig. Linnes hatte einige Ballverluste. Saracchi war i. O. Und unser IV eigentlich auch Stark. Nur in der Schlussphase, dieses Ballhalten. Sowas regt mich einfach nur auf 😀

    Mittelfeld: Einfach nur schwach… Taylan war wieder mal mega, nur die anderen waren nicht so stabil in meinen Augen.

    Flügel: Auch schwach… Kilinc hat zwar ein Tor vorbereitet, doch auch bei ihm gab es einige Ballverluste. Und Onyekuru überraschend unsichtbar.

    Sturm: 1A. Wirklich mit Muslera Man of the Matsch 😀 Er rennt viel, hilft im Mittelfeld, kann passen und etwas mit dem Ball machen. Und wichtiger, er trifft auch mal das Tor, ohne 1 Meter frei vorm Tor zu stehen. So langsam steigen die Hoffnungen immer mehr, dass wir einen guten Stürmer haben. Natürlich muss er das die kommenden Monate bzw. Jahre auch beweisen..

    Im ganzen ein wichtiger Sieg.

    Mein deutscher Kumpel fand das Spieler nicht so gut. Er war auch enttäuscht, dass es keine Fetze gab 😀

    Hoffentlich geht die Serie weiter. Und hoffentlich patzen noch die anderen. 😀

    #Hedef23

  4. 7. Februar 2021 um 13:34

    Das Tor war 1A! Erste Sahne!

    Das Abseitstor war für mich gleiche Höhe, aber Aziz steht halt im passiven Abseits.

    Dieses Spiel war aber wie gewohnt ein sehr schlechtes Derby.

  5. 7. Februar 2021 um 13:31

    Biz sizi 6:0 yendik

    @kubinho74
    Ist noch gar nicht so lange her, da hat Diagne auch ein schönes Tor geschossen. Er hat den Ball mit der Brust angenommen und mit einem flying-kick den Ball unter die Latte ins Tör befördert.

    Falcao sein Tor, als er den Ball mit der Brust angenommen und ins lange linke Eck geschossen hat, war auch erste Sahne

    Wieso tust Du dir das mit dem streamen an?!
    Ein Abo kostet nicht die Welt (27,90€). Mit Abo meine ich kein illegaler Dreck (IPTV). Falls Sat vorhanden ist, dann LNB auf Eutelsat und ab gehts.

    Biz sizi 6:0 yendik

    So, jetzt gibt es Kaffee….. 😉

  6. 7. Februar 2021 um 13:11

    Wie ich schon gestern schrieb war die Position gegen Donk aufjedenfall ein Elfmeter das muss man pfeiffen, gegen uns wurde eine ähnliche Situation im letzten Spiel gegen uns gepfiffen also möchte ich auch das man solche Fouls dann auch mal für uns pfeift denn im Gesicht des Spielers hat die Hand nichts zu suchen.

    Das Foul von Serdar Aziz hatte momentan auch nichts mit Ball spielen zu tun da hätte man den Spieler gut und gerne vom Platz stellen können. Ansonsten hätte es für beide Seiten noch ein paar Karten geben müssen.
    Letztlich hat Cakir das Spiel verpfiffen aber sicher nicht zu unseren Gunsten da wir ansonsten noch 1-2 Tore hätten schießen können.

    FB war mit dem Ergebnis noch gut bedient, finde es schade das Cakir nicht regelkonform gepfiffen hat auch die Situation von Linnes hätte man nochmal überprüfen sollen denn da gab es glaube ich auch eine Berührung.

    Somit wurde uns ein klarer Elfmeter verwehrt zudem noch eine Position die hätte überprüft werden müssen….

  7. 7. Februar 2021 um 12:58

    Mit dem GS Sieg letztes Jahr in KK ist einerseits ein Tabu gebrochen und andererseits ein Mythos zerstört worden. Kein Schiri wollte verantwortlich fürs Ende einer Serie sein. Letztes Jahr aber konnte auch der ängstlichste Schiri nichts dagegen unternehmen, schliesslich haben wir auch noch einen VAR. Und die GS Spieler wissen nun, dass man in KK gewinnen kann.
    Dieser Beitrag ist nicht als Polemik zu verstehen. Ich möchte lediglich aufzeigen, welcher immense Druck dieses Derby auf einige Protagonisten ausgeübt hat.

  8. 7. Februar 2021 um 12:56

    Ich habe die ersten 30 Minuten gucken können, den Rest durch einen total verpixelten Stream. Ein enorm wichtiger Sieg für uns, wir hatten schwere Partien vor uns haben das richtig gut gelöst.
    Spielerisch wie immer ein schlechtes Derby, eine unglaubliche Anzahl an Fouls und einige Rudelbildungen.
    Nach dem Treffer haben wir das Ergebnis eigentlich nur verwaltet. Wenn ein gewisser Babel mal entschlossener gewesen wäre, hätten wir den Sack zu gemacht. Für mich total unverständlich wie ein frischer schneller Flügelspieler von 2 Verteidigern, die 85. Minuten auf dem Platz standen, eingeholt werden kann und dann noch den Ball über den Kasten schießt.
    Zum Tor von Mohamed kann man nur sagen, dass der Treffer technisch einfach 1A war. Die Ballannahme, den Verteidiger aussteigen lassen und dann mit einem sauberen Schuss in die Ecke, das habe ich bei uns lange nicht mehr gesehen. Die Flachzange Diagne hätte das im Leben nicht auf die Reihe gekriegt.

    Zum Schiedsrichter will ich eigentlich nichts sagen, in einigen Szenen hätte er mal die gelbe Karte zeigen können. Zudem ist das Foul von Serdar Aziz an Donk ein klarer Elfmeter in meinen Augen.
    In einer Szene prallen Altay und ein gelb-blauer Verteidiger zusammen es wird, wieso auch immer, ein Foul gepfiffen. Über das Tor von Ozan will ich nur sagen, dass ein Cüneyt Cakir nicht zum Bildschirm gebeten wurden und ihn ins Ohr gesprochen wurde, dass es sich um Abseits handelt.

    Einen letzten Punkt den ich ansprechen will ist, dass es sich nicht um ein Geisterspiel gehandelt hat. Und das was die Leute da getrieben haben total unverantwortlich ist. Wird da der TFF was machen? Ich denke mal nicht. Wie sind die Fans ins Stadion gekommen? Durch die Sicherheitsleute wird gesagt.
    Was sagt Koc oder wir er überhaupt was sagen? Wenn das ganze natürlich anders herum passiert wäre, wäre er gestern nach Spielende vor die Kamera getreten und hätte gegen uns gehetzt. Und Gott weiß, was dieser Vogel Pirsen gesagt hätte. Gefühlt kommt einmal wöchentlich wie in einem Podcast was über GS.
    Nur zur Info, in der Schweiz wurde ein Verstoß der Corona-Regeln mit einem Punktabzug bestraft. Ich fordere keine Punktabzüge für FB, aber einer muss den Kopf hin halten und seinen Mann stehen und mal eine Stellungnahme abgeben.

    • 7. Februar 2021 um 13:34

      Biz sizi 6:0 yendik

      Ist noch gar nicht so lange her, da hat Diagne auch ein schönes Tor geschossen. Er hat den Ball mit der Brust angenommen und mit einem flying-kick den Ball unter die Latte ins Tör befördert.

      Falcao sein Tor, als er den Ball mit der Brust angenommen und ins lange linke Eck geschossen hat, war auch erste Sahne

      Wieso tust Du dir das mit dem streamen an?!
      Ein Abo kostet nicht die Welt (27,90€). Mit Abo meine ich kein illegaler Dreck (IPTV). Falls Sat vorhanden ist, dann LNB auf Eutelsat und ab gehts.

      Biz sizi 6:0 yendik

      So, jetzt gibt es Kaffee….. 😉

    • 7. Februar 2021 um 13:42

      Ich war auf dem Weg zur Arbeit und ein FB-Kollege hat netterweise über Facebook einen Stream gefunden. Zwar optisch nicht das beste gewesen aber um das Spiel mit einem Auge zu verfolgen ganz ok.

  9. 7. Februar 2021 um 12:43

    Momentan lässt uns Kadiköy kalt. Vorbei sind die Tage als wir Knieschlotternd dort hin sind. Doch woran liegt das.

    Ist Fener nicht mehr gut genug oder sind wir besser geworden? Denke beides.. Die Festung war einmal. Und so wie ich das sehe wird es auch so schnell nicht mehr wiederkommen. Seit Aziz weg ist so richtig habe ich das Gefühl läufft es nicht mehr bei dene.

    Manchmal hat ein Besuch von Aziz bei den Schiris in der Halbzeitpause wahre Wunder bewirkt. Ja ich weiss. Ich denkt ich will auf die Sike Sache zurückgreiffen. Nein. Nicht wirklich. Aber ihr müsst zugeben das eine gewisse Überzeugungskraft der Herr schon hatte. Sei es mit Dollars oder billigen Drohungen.

    • 7. Februar 2021 um 13:24

      Pünktlich zum derby kommst du auch mal wieder vorbei