FenerbahceGalatasaray

Transfer-Schlagabtausch: Galatasaray und Fenerbahce ringen um Sivasspor-Duo

Aus der Tatsache, dass er ein Galatasaray-Sympathisant ist, macht Mert Hakan Yandas vom Süper Lig-Herbstmeister Demir Grup Sivasspor kein Geheimnis. Während aktuell die Gerüchte um einen Transfer-Schlagabtausch mit dem Erzrivalen Fenerbahce aufkochen, soll die Rückennummer des 25-Jährigen bei den Gelb-Roten bereits fixiert sein.

 Fenerbahce schaltet sich ein

Mit einer beachtlichen Leistung in der Hinrunde, waren die Zentralanatolier aus Sivas in der derzeit ausgesetzten Saison die Überraschung schlechthin. Schnell  wurden die beiden Leistungsträger Mert Hakan Yandas und Emre Kilinc, deren Verträge Ende Juni auslaufen, stark mit dem Vorjahresmeister Galatasaray in Verbindung gebracht. Wie schon so oft in der Vergangenheit, laufen diese Transfers nun scheinbar auf ein Rennen mit Fenerbahce hinaus. Hierbei soll der angehende Sportdirektor Emre Belözoglu eine wichtige Rolle spielen. Dieser sieht das Sivasspor-Duo als Stützen für die anstehende Umstrukturierung.

Werde GF-Patron und bestimme mit …

Warum Patron werden? Hier erfahrt Ihr es!

Vertragsdetails stehen fest

Während die Tendenz bei Yandas aufgrund seiner öffentlichen Bekenntnisse eher in Richtung der Gelb-Roten zeigt, räumen sich die „Kanarienvögel“ bei Emre Kilinc die besseren Chancen ein. Obwohl die Gelb-Marineblauen nicht locker lassen wollen, sollen sowohl die Vertragsbedingungen, als auch die Rückennummer von Mert Hakan Yandas bei den „Löwen“ feststehen. Im Gespräch ist ein Dreijahresvertrag und ein Jahresgehalt von sieben Millionen TL. Der 25-Jährige soll die Nummer acht vom altgedienten Kapitän Selcuk Inan übernehmen, der aller Voraussicht nach seine Karriere nach dieser Saison beenden wird.

Nur einen Klick entfernt: Folgt GazeteFutbol auch auf Twitter!

Vorheriger Beitrag

Besiktas-Torjäger Burak Yilmaz entschuldigt sich beim chinesischen Volk

Nächster Beitrag

Suat Serdar und Ozan Kabak starten bei Schalke wieder voll durch

Hakan Salman

Hakan Salman