Türkischer Fußball

Krallt sich der FC Bayern Ozan Kabak?

Ozan Kabak wird nach dem Abstieg seines Klubs VfB Stuttgart voraussichtlich in der Bundesliga bleiben. Wie „TRT Sport“ berichtet, hat der FC Bayern München gute Chancen auf eine Verpflichtung des türkischen Innenverteidigers. Nach Angaben des Fernsehsenders würde der 19-Jährige am liebsten zum deutschen Rekordmeister wechseln. Angeblich zeigen neun Vereine Interesse am bis 2024 unter Vertrag stehenden VfB-Profi. Als Favorit gelte hierbei …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Fußball-Europa macht Jagd auf Ozan Kabak

Als der VfB Stuttgart im Winter den 19-jährigen türkischen Innenverteidiger Ozan Kabak vom späteren Meister der Süper Lig Galatasaray Istanbul holte, war wohl niemand in der Lage zu ermessen, wie sehr der junge Spieler “steil gehen” würde. Rookie des Jahres, gesetzter Stammspieler und Top-Verteidiger beim Absteiger. Nach dem Gang der …

MEHR LESEN →
Galatasaray

Nicht zu Galatasaray: Hakan Calhanoglu will in Mailand bleiben

Im Sommer werden regelmäßig etablierte Namen aus der Kickerwelt in den Ring der möglichen Kandidaten geworfen, die in die türkische Süper Lig wechseln sollen. Ganz sicher. Auf jeden Fall. Besonders beliebt sind Namen von Spielern aus Europa, die großen Erfolg in ihren Vereinen und türkische Vorfahren haben. Mesut Özil, Emre …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Eljif Elmas: Auch Napoli zeigt Interesse!

Mehr als 32 Millionen Euro investierte die SSC Neapel bereits für die Verpflichtung von Rechtsverteidiger Giovanni Di Lorenzo sowie die beiden bisher ausgeliehenen Torhüter Alex Meret und Orestis Karnezis. Deutlich klangvoller sind dagegen die Namen, die noch kommen könnten, schenkt man den zahlreichen Gerüchten Glauben. „Wir werden Icardi nicht holen“, antwortete Neapel-Präsident Aurelio de Laurentiis nun allerdings auf die Frage des …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Fenerbahce will Janssen erneut von Tottenham ausleihen

Laut “Sky Sport News” sei Fenerbahce an einer erneuten Leihe von Stürmer Vincent Janssen von den Tottenham Hotspurs interessiert. Der 24-jährige Niederländer spielte bereits zwischen September 2017 bis Juni 2018 für den Istanbuler Traditionsverein (damalige Leihgebühr 2,5 Millionen Euro). Aufgrund seines Verletzungspechs blieb der in Heesch geborene Angreifer die hohen …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Marktwerte Süper Lig: Ömür & Elmas die großen Gewinner!

Transfermarkt.com.tr hat die Marktwerte der türkischen Süper Lig einem kompletten Update unterzogen und die Werte von 482 Spielern aktualisiert. Größter Gewinner ist Abdülkadir Ömür von Trabzonspor. Der 19-Jährige sorgte mit sieben Torbeteiligungen in den letzten acht Spielen dafür, dass Trabzonspor im Saisonendspurt ohne Niederlage blieb. Das Mittelfeldtalent, das in seiner zweiten Saison als fester Bestandteil des …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Kaan Ayhan lässt Ausstiegsklausel verstreichen

Bis zum 31. Mai um 23.59 Uhr hätte Kaan Ayhan Fortuna Düsseldorf dank einer Ausstiegsklausel für eine niedrige Ablöse im nächsten Transferfenster verlassen können. Passiert ist allerdings – nichts. Und das, nachdem sich die Vorzeichen verdichtet hatten, dass der 24-jährige Verteidiger einen Sommertransfer anstrebt und somit Gebrauch von seiner Option macht.   „Bei …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Fenerbahce an Andre Schürrle dran?

„Mir fällt spontan keiner ein, der eine Option für uns wäre“, sagte kürzlich BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke über die verliehenen Spieler der Dortmunder – also auch über André Schürrle (28). Die Leihe des Linksaußen zum FC Fulhamendete abrupt, als die Londoner aus der Premier League abstiegen. Nun drängt sich offenbar Fenerbahce Istanbul als Abnehmer für den bei der Borussia …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Süper Lig fährt 730 Millionen Euro Umsatz ein

Die Süper Lig in der Türkei konnte in der Saison 2017/18 einen Umsatz von 731 Millionen Euro generieren. Damit steigt der Umsatz im Vergleich zur Saison 2016/17 mit 700 Millionen Euro um knapp 30 Millionen, wie das Wirtschaftsprüferunternehmen Deloitte veröffentlichte. Auf dem ersten Rang der Einnahmen liegt die englische Premier …

MEHR LESEN →
Galatasaray

Verliert Galatasaray seine Leistungsträger?

Nach der Meisterschaft und dem Pokalsieg von Galatasaray in der türkischen Süper Lig steht das große Stühlerücken bevor. Zwar hat Trainer Fatih Terim einen neuen Kontrakt über fünf Jahre unterzeichnet, an dessen Laufzeitende er 73 Jahre alt wäre, aber einige Spieler sind auf dem Absprung. Wer wird Galatasaray sicher verlassen …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Gazisehir Gaziantep dritter Süper Lig-Aufsteiger!

Im Finale der Playoffs um den Aufstieg in die Süper Lig standen sich Hatayspor und Gazisehir Gaziantep gegenüber. Sie mussten nach einer langen Saison über die volle Distanz – mit Elfmeterschießen. Da hatte dann Gazisehir die Nase vorne und steigt damit auf. Es war kein Spiel auf hohem Niveau, dass …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Fenerbahce gibt Angebot für Max Kruse ab

Wohin zieht es Max Kruse, der seinen auslaufenden Vertrag beim SV Werder Bremen nicht verlängern wird im Sommer? Neben mehreren Vereinen aus dem In- und Ausland, die Interesse zeigen sollen, hatten türkische Medien in den vergangenen Wochen auch immer wieder von Fenerbahce Istanbul als Kandidaten berichtet. Die „Bild“ bestätigt nun die Information, dass sich der …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Valbuena von Fenerbahce zu Olympiakos Piräus

Mathieu Valbuena verlässt mit Ablauf seines Vertrages Fenerbahce Istanbulund wechselt ablösefrei zu Olympiakos Piräus. Das gab der griechische Vizemeister am Montagabend offiziell bekannt. Der 34-jährige Offensivakteur wechselte im Sommer 2017 von Olympique Lyon zu Fenerbahce. In der abgelaufenen Spielzeit war der 52-fache französische Nationalspieler in 31 Pflichtspielen für den Istanbuler Klub an zwölf Toren direkt beteiligt. Autor: …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Letzter Spieltag: Göztepe feiert, Bursaspor und Erzurum steigen ab!

Göztepe – MKE Ankaragücü 2:1 Göztepe sorgte zeitnah für durchatmen auf der Fantribüne. Alpaslan Öztürk ließ es in der 14. Minute im Kasten von Ankaragücü klingeln. Und so zog sich das Spiel dann dahin. Immer im Hinterkopf wissend, dass Bursa in Malatya führt und in Überzahl spielt. Und plötzlich war …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Fenerbahce nach Sieg über Antalya Tabellensechster

Starten wir die Süper-Lig-Reise in Istanbul. Da reagierten die Kanarienvögel schnell und Miha Zajc machte in der 13. Spielminute das Führungstor – 1:0. Das hatte aber nur 20 Minuten Bestand, denn in der 33. Minute war Mevlüt Erdinc für Antalyaspor zur Stelle und glich aus – 1:1. Und das hatte …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Akhisar verabschiedet sich mit Remis in die zweite Liga

Am Samstagabend des 34. und letzten Spieltages gab es in der türkischen Süper Lig nur eine Partie. Dabei trafen Konyaspor und Akhisarspor aufeinander. Für Akhisar war auch vor dem Spiel alles geklärt und der Abstieg stand fest. Bei einem Sieg von Konyaspor könnte es maximal für 46 Punkte reichen, was …

MEHR LESEN →
Galatasaray

Sivasspor schlägt Meister Galatasaray

Galatasaray ging als Meister engagiert bei Sivasspor zur Sache. Schon in der 2. Spielminute stellte Martin Linnes die Auswärtsführung ein – 0:1. In der 34. Minute legte Mugdat Celik nach und das Spiel schien gelaufen zu sein – 0:2. Doch dann kam Sivas und egalisierte binnen drei Minuten die Galatasaray-Führung. …

MEHR LESEN →
Besiktas

Besiktas verabschiedet Senol Günes mit Sieg

Kasimpasa ist die Schießbude der Süper Lig. Kein Team hat mehr Tore kassiert. Und ein Sieg gegen den Ortsrivalen musste her, wollten die Adler auf dem dritten Platz bleiben, denn bei Punktgleichheit würde Trabzon an BJK vorbeiziehen, da der direkte Vergleich für das Team von der Schwarzmeerküste sprach. Und es …

MEHR LESEN →
Trabzonspor

Trabzonspor gewinnt Derby gegen Rizespor

Damit Trabzonspor in der Tabelle an Besiktas vorbeiziehen könnte, war ein Sieg zwingend notwendig. Der rückte in der 16. Minute in weite Ferne, als Fernando Boldrin für Rize traf – 1:0. Doch Trabzon schüttelte das ab und nur vier Minuten nach der Führung war Hugo Rodallega in der 20. Minute …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Medipol Basaksehir wird Vizemeister

Im ersten Spiel des 34. und letzten Spieltages der türkischen Süper Lig am frühen Freitagabend traf Vizemeister Basaksehir in Istanbul vor heimischem Publikum auf Alanyaspor. Für die Gäste aus Alanya ging es um nichts mehr, wie auch für den Vizemeister. Entsprechend war das Spiel vor fast leeren Rängen, das 1:1 …

MEHR LESEN →