Galatasaray

Galatasaray: Heimsieg gegen Benfica Lissabon enorm wichtig

Das Tor von Lukas Podolski beim 2:1-Sieg gegen Benfica Lissabon im Herbst 2015 können wenige vergessen. Der damals 31-Jährige schoss mit einem strammen linken Schuss den Ball zwischen Julio Cesars Beine hindurch zum 2:1-Endstand. Dennoch reichte damals der Sieg über die Portugiesen nicht für den Einzug in die K.o.-Runde der …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Fenerbahce schießt scharf in Richtung der Schiedsrichter!

Mit der 0:1-Niederlage gegen Kayserispor ist die Aufholjagd Fenerbahces vorerst gestoppt. Besonders die frühe Rote Karte sowie die vielen unzähligen Gelben Karten hatten die „Kanarienvögel“ extrem gehandicapt. Auch für Mittelfeldspieler Mehmet Ekici scheint die Rote Karte einer der Faktoren für die Niederlage zu sein: „Wir konnten den Gegner leider nicht …

MEHR LESEN →
Besiktas

Burak Yilmaz: “Ich war schon immer ein Besiktas-Fan!”

Bei der gestrigen Pressekonferenz saßen alle Besiktas-Winterzugänge gemeinsam mit Präsident Fikret Orman an einem Tisch. Dieser erläuterte bereits zu Beginn, dass die vergangene Transferphase alles andere als einfach für die Schwarz-Weißen gelaufen sei: „Wir haben eine harte Zeit hinter uns gelassen. Spieler haben uns verlassen, neue Spieler sind gekommen. Wir …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Ali Koc: “Wollten eigentlich einen Stürmer verpflichten!”

Bei der gestrigen Ratssitzung der Gelb-Marineblauen erläuterte Präsident Ali Koc interessante Daten und Fakten bezüglich der Vergangenheit sowie der Zukunft des 19-fachen Meisters. Seiner Meinung nach passen die aktuellen Resultate der „Kanarien“ nicht zum Image des Klubs. „Schlechte Ergebnisse passen keinesfalls zu Fenerbahce. Der aktuelle Zustand ist schlichtweg inakzeptabel. Egal …

MEHR LESEN →
Galatasaray

Hasan Sas: „Möchten zwei Stürmer verpflichten“

Sicherlich hatte kein Galatasaray-Fan solch ein deutliches Endergebnis erwartet. Besonders aufgrund der Tatsache, dass man weiterhin sehnsüchtig  auf einen Stürmer-Transfer wartet. Der Rekordmeister überzeugte jedoch in allen Belangen. Hierbei schoss Leihspieler Henry Onyekuru gleich drei, Sinan Gümüs zwei sowie Badou Ndiaye ein Tor. “Ich habe zwei Tore gemacht, was mich natürlich …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Visca: “Möchte in der Champions League spielen!”

Für eine Ablösesumme von nur 400.000 Euro wechselte Edin Visca  im Jahre 2011 vom bosnischen Erstligisten Zeljeznicar Sarajevo zu Medipol Basaksehir, damals noch bekannt unter dem Namen Istanbul Büyüksehir Belediyesi Spor Kulübü. Seitdem spielt der mittlerweile 28-Jährige die absolute Hauptrolle bei den Orange-Blauen. In seinem erstmals auf Türkisch gehaltenen Interview mit der …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Andre Ayew: „Ich mag Fenerbahce sehr!“

Mit nur sechs Toren in insgesamt 36 Spielen konnte Andre Ayew bei West Ham United in der Premier League nicht wirklich überzeugen. Sein Marktwert sank hierbei von 15 Millionen Euro runter bis auf neun Millionen Euro. Aber auch bei den Gelb-Marineblauen läuft es derzeit nicht rund. Nur vier Tore in …

MEHR LESEN →
Besiktas

Loris Karius: “Ich bin die Nummer 1!”

Im Mai 2018 verlor der FC Liverpool das Champions League-Finale gegen Real Madrid mit 1:3. Als Hauptschuldiger für die Niederlage wurde Liverpool-Schlussmann Loris Karius ausgemacht, welcher mit zwei fatalen Fehlern den „Königlichen“ förmlich zwei Tore und somit auch die Champions League-Trophäe auf dem Silbertablett servierte. Inzwischen spielt der in Biberach …

MEHR LESEN →
Süper Lig

Robinho: „Bin für einen weiteren Traum hier!“

Einst bei grandiosen Klubs wie Real Madrid, Manchester City oder dem AC Mailand hohe Wellen geschlagen, entwickelte sich Robson de Souza alias Robinho schlagartig zu einem Spieler, welcher von der europäischen Bühne verschwand. Mit dem Wechsel zum derzeitigen Tabellenersten Medipol Basaksehir könnte sich dies jedoch wieder ändern.  Robinho: „Bin für …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Fenerbahce: Die Entscheidung um Volkan Demirel

In der Winterpause ist es eher üblich, dass es, zumindest bis zur Eröffnung des Transferfensters, relativ ruhig um die Welt des türkischen Fußballes wird. Auch bei Fenerbahce ist dies der Fall. GazeteFutbol hat die Geschehnisse der letzten Tage beim Klub aus Kadiköy zusammengefasst. Die Entscheidung um Volkan Demirel Bereits Anfang …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Ersun Yanal: „Werden uns den vierten Stern holen!“

408 Tage war Ersun Yanal zwischen 2013 und 2014 Trainer bei Fenerbahce. Hierbei konnte der 57-Jährige 24 von 40 Spielen für sich entscheiden. Damals schossen seine vier erfolgreichen Offensivmänner Moussa Sow, Pierre Webo, Dirk Kuyt und Emmanuel Emenike zusammen stolze 48 Tore. Vor fünf Tagen begann nun seine zweite Amtszeit …

MEHR LESEN →
Trabzonspor

Trabzonspor: Ahmet Agaoglu bleibt Präsident!

Klubchef Ahmet Agaoglu wurde in der 74. Generalversammlung erneut zum Präsidenten von Trabzonspor gewählt. Von insgesamt 828 abgegebenen Stimmen erhielt der 61-jährige 790. Somit wird der türkische Geschäftsmann den Verein von der Schwarzmeerküste auch in den kommenden drei Jahren leiten. Agaoglu: „Uns sind die Probleme klar“ Der in Trabzon geborene …

MEHR LESEN →
Türkischer Fußball

Caglar Söyüncü über Cenk Tosun und die Bundesliga

Einst vom Amateurverein Aliaga Spor den großen Sprung zum Zweitligisten Altinordu geschafft, entwickelte sich der junge Türke Caglar Söyüncü zu einem gestandenen Innenverteidiger. Im Jahre 2016 machten die Leistungen des Hintermannes den SC Freiburg aus der Bundesliga auf sich aufmerksam. So wechselte der damals 20-Jährige für eine Ablösesumme von 2,65 …

MEHR LESEN →
FenerbahceSüper Lig

Diagne: „Ich bin der beste Fußballer der Türkei!“

Im Jahre 2013 wagte der italienische Klub Juventus Turin einen mutigen Schritt. Sie transferierten einen jungen Stürmer aus der vierten italienischen Liga für eine Ablösesumme von 100.000 Euro. Der junge Senegalese schaffte es jedoch nie sich durchzusetzen und wurde bis zum Jahre 2015 mehrmals zu zweitklassigen Vereinen abgeschoben, bis ihn …

MEHR LESEN →
Trabzonspor

Sagiroglu: „Ein Sieg wäre kein Wunder“

Die Rivalität zwischen Trabzonspor und Fenerbahce findet spätestens seit der Skandal-Saison 2010-2011 kein Ende. Obwohl die „Kanarien“ in dieser Saison den Pott mit nach Hause nahmen, bezeichnet sich Trabzonspor noch heute auf der offiziellen Homepage als Meister der besagten Spielzeit. Sagiroglu: „Ein Sieg wäre kein Wunder für uns“ Insbesondere in …

MEHR LESEN →
Trabzonspor

Trabzonspor: Agaoglu sauer auf Medien

Zuletzt konnte Trabzonspor vor über einen Monat einen Sieg in der Süper Lig feiern. Bis vor kurzem erhofften sich Fans mindestens ein Comeback in den europäischen Wettbewerben. Aktuell droht jedoch als Zehntplatzierter der Süper Lig dieser Traum langsam, aber sicher, zu platzen. Agaoglu: “Beide Nachrichten sind gelogen!” In der Zwischenzeit …

MEHR LESEN →
Galatasaray

Albayrak: „Keiner soll mir von Gomis erzählen“

In der letzten Saison besaß Galatasaray mit Bafetimbi Gomis einen echten Startstürmer, der mit beachtlichen 29 Treffern in 33 Spielen in der Süper Lig einen der größten Beiträge zum Gewinn der Meisterschaft leistete. Obwohl der mittlerweile 33-Jährige sogar den Torrekord von Fenerbahce-Legende Alex De Souza (28 Tore) brach, waren viele Fans aufgrund seiner …

MEHR LESEN →
Galatasaray

Serdar Aziz: „Terim gibt uns Kraft!“

Einst den Sprung von der Bursaspor-Jugend bis in die erste Mannschaft geschafft, hat sich Serdar Aziz bei Galatasaray mittlerweile zu einem der wichtigsten Defensivspieler der Gelb-Roten sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Bühne entwickelt. In acht von zehn Spielen der aktuellen Süper Lig-Saison besaß der mittlerweile 28-Jährige die Ehre in der …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Rüstü: „Koeman kann so richtig aufblühen!“

Was für eine Karriere. Rekordnationalspieler der Türkischen Nationalmannschaft, zeitweise für den FC Barcelona gespielt und sieben Titel im Verlauf seiner Karriere gewonnen. Rüstü Recber hatte die Ehre gleich bei zwei großen Istanbuler Klubs, Besiktas und Fenerbahce, mehrere Jahre zu spielen. Ob jemand seine 124 Einsätze für die Nationalelf je übertreffen …

MEHR LESEN →
Fenerbahce

Koeman: „Anderlecht hatte keine Chance!“

Mit dem gestrigen 2:0-Heimerfolg gegen Anderlecht kann Fenerbahce in der Gruppenphase der Europa League aufatmen. Mit vier Punkten Abstand zum Drittplatzierten Spartak Trnava stehen die Chancen für die Gelb-Marineblauen derzeit besonders hoch. Das kommende Spiel gegen Dinamo Zagreb am Ende des Monats könnte hierbei alles entscheiden und ist somit besonders …

MEHR LESEN →